P Snowboard

Chloe Kim hat sich den Olympiasieg in der Halfpipe geschnappt. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Favoritin Kim holt Halfpipe-Gold

Beim Halfpipe-Wettbewerb der Frauen ist in Peking die Überraschung ausgeblieben. Der Olympiasieg ging an eine Snowboarderin aus den USA.

Topfavoritin Chloe Kim aus den USA hat sich am Donnerstag erneut die Olympia-Goldmedaille in der Snowboard-Halfpipe gesichert. Die 21-Jährige gewann im Genting Snow Park von Zhangjiakou vor Queralt Castellet aus Spanien. Bronze ging an die Japanerin Sena Tomita. Kim hatte auch schon 2018 den Titel geholt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH