1 Wintersport Mix

Premier Conte und Sportminister Giorgetti © ANSA / CLAUDIO PERI

Italiens Regierung unterzeichnet Garantien für Olympia-Kandidatur

Die italienische Regierung hat am Freitag die finanziellen Garantien zur Unterstützung der Kandidatur von Mailand und Cortina d'Ampezzo für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 unterzeichnet.

Sportminister Giancarlo Giorgetti übergab die Unterlagen an den Chef des IOC-Evaluierungskomitees, Octavian Morariu.

„Ich bin stolz darauf, dass wir diese Zusicherung geben konnten, und hoffe, dass unsere Bewerbung erfolgreich sein wird“, sagte Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte. Morariu hatte das Olympia-Projekt Mailand/Cortina d'Ampezzo zuvor als „sehr, sehr positiv“ bezeichnet.

Am Samstag beendet Morariu eine fünftägige Besichtigung der Kandidatenstädte, die ihn u.a. auch nach Antholz führte. Zuvor hatte der Rumäne den einzigen Mitbewerber Stockholm besucht.

Wer die 25. Olympischen Winterspiele ausrichten wird, entscheidet das IOC am 24. Juni dieses Jahres in Lausanne.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210