• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

In Graz beginnt für die Foxes die Woche mit dem Mammut-Programm

Brodie Reid und Nick Palmieri sollen Bozen auf die Siegerstraße zurückführen

Brodie Reid und Nick Palmieri sollen Bozen auf die Siegerstraße zurückführen

17. Oktober 2016, 17:00 Eishockey

Von Dienstag bis Sonntag bestreitet der HCB Südtirol Alperia gleich vier Partien in der EBEL. Das dicht gepackte Programm beginnt in Graz, wo das Auswärtsmatch um 19.15 Uhr angepfiffen wird.

Der HCB Südtirol Alperia hat sehr erfolgreiche Wochen hinter sich. In den letzten sieben Partien gab es für die Weiß-Roten sechs Siege – nur am Sonntag mussten sich die Foxes erstmals seit dem 23. September wieder einem Gegner geschlagen geben, und zwar Dornbirn. Diese kleine Scharte will der italienische Rekordmeister wieder auswetzen, und zwar am Dienstag gegen den Tabellenachten Graz, der fünf Punkte weniger auf dem Konto hat als der Tabellenvierte aus Südtirol.

Bei den Steirern läuft es derzeit nicht ganz optimal, denn sie haben die letzten beiden Partien verloren. Zuerst zogen sie in Laibach nach Verlängerung den Kürzeren, anschließend in Linz. Nun wollen sie im Merkur Eisstadion vor eigenem Publikum den nächsten Sieg einfahren. Bauen können sie dabei auf Topangreifer Oliver Setzinger, der bis dato 14 Skorerpunkte sammelte (4 Tore, 10 Vorlagen). Bei den Boznern, die am Montag den Abschied von Andrew Yogan aus der Talferstadt bekannt gaben, ist Brodie Reid bester Angreifer mit 9 Zählern (6 Tore, 3 Assist).


EBEL, 11. Spieltag (Dienstag, 18. Oktober – 19.15 Uhr)

Moser Medical Graz 99ers – HCB Südtirol Alperia
EHC Liwest Black Wings Linz – HC TWK Innsbruck
Dornbirner EC - UPC Vienna Capitals
Olimpija Laibach – EC KAC
Fehervar AV19 – HC Orli Znojmo
EC VSV – EC Red Bull Salzburg (19.30)


Die Tabelle:

1. EC Red Bull Salzburg 22 Punkte
2. UPC Vienna Capitals 22
3. EHC Liwest Black Wings Linz 20
4. HCB Südtirol Alperia 18
5. HC TWK Innsbruck 16
6. EC VSV 15
7. EC KAC 14
8. Moser Medical Graz 99ers 13
9. HC Orli Znojmo 12
10. Fehervar AV19 11
11. Dornbirner EC 10
12. Olimpija Laibach 7


Alter: 52 Tag(e)