• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Ritten und Gröden bauen ihre Siegesserien aus

Benjamin Kostner brachte Gröden mit 1:0 in Führung (Foto: M. Kostner)

Benjamin Kostner brachte Gröden mit 1:0 in Führung (Foto: M. Kostner)

6. Dezember 2017, 22:36 Eishockey

Die Rittner Buam hatten vierfachen Grund zum Jubeln (Foto: M. Pattis)

Die Rittner Buam hatten vierfachen Grund zum Jubeln (Foto: M. Pattis)

Am Mittwochabend wurden in der Alps Hockey League drei Begegnungen ausgetragen, von denen zwei mit Südtiroler Beteiligung. Die Rittner Buam und der HC Gröden feierten jeweils knappe Siege.

Spitzenreiter Ritten hatte in Alba di Canazei beim kriselnden HC Fassa zwar mehr Mühe als erwartet, gewann am Ende aber mit 4:3 und fügte den Trentinern die elften Niederlage in den jüngsten zwölf Partien zu. Simon Kostner und Tommaso Traversa drehten den frühen Rückstand in eine 2:1-Führung, ehe Victor Ahlström und Thomas Spinell schließlich den Sieg unter Dach und Fach brachten. Fassa kam erst in den Schlussminuten nochmal heran. Im Klassement führt Ritten nun mit fünf Zählern Vorsprung auf Verfolger Jesenice.

Einen Schritt nach oben konnte in der Tabelle auch der HC Gröden verbuchen, der Bregenzerwald zuhause vor etwas mehr als 300 Zuschauern mit 4:3 in die Schranken wies und somit einen Funken Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben hält. Benjamin Kostner, Radek Deyl und Joel Brugnoli brachten die "Furie" drei Mal in Führung, doch die Gäste aus Vorarlberg konnten stets ausgleichen. Erst Andreas Vinatzer sorgte vier Minuten vor Schluss mit dem 4:3 für die Entscheidung. Es war dies der vierte Sieg in Folge des HCG, dem nun Tabellenplatz 13 zu Buche steht.

Am Donnerstag wird die 21. Meisterschaftsrunde mit den Heimspielen des HC Neumarkt (gegen Lustenau) und der Broncos Sterzing (gegen Asiago) abgeschlossen.


Der 21. AHL-Spieltag im Überblick:

Feldkirch - Ljubljana 6:1 (am Dienstag ausgetragen)

Fassa - Ritten 3:4
1:0 Schiavone (1.59), 1:1 Simon Kostner (7.53), 1:2 Traversa (20.29), 1:3 Victor Ahlström (27.33), 2:3 Heikkinen (44.19), 2:4 Thomas Spinell (52.42), 3:4 Monferone (58.25)

Gröden - Bregenzerwald 4:3
1:0 Benjamin Kostner (7.40), 1:1 Waldhauser (16.18), 2:1 Deyl (35.20), 2:2 Waldhauser (36.50), 3:2 Brugnoli (44.32), 3:3 Fussenegger (53.27), 4:3 Andreas Vinatzer (55.59)

Zell am See - Cortina 0:3
0:1 Torquato (19.14), 0:2 Torquato (21.36), 0:3 Iori (37.18)

Neumarkt - Lustenau (Donnerstag, 20 Uhr)

Sterzing - Asiago (Donnerstag, 20 Uhr)



Die Tabelle:

1. Rittner Buam 50 | 21 Spiele
2. HDD SIJ Acroni Jesenice 45 Punkte | 20
3. Migross Supermercati Asiago Hockey 42 | 20
4. FBI VEU Feldkirch 42 | 21
5. HC Pustertal 40| 21
6. HK SZ Olimpija Ljubljana 38 | 22
7. WSV Sterzing Broncos Weihenstephan 36 | 20
8. SG Cortina Hafro 33 | 21
9. EC Bregenzerwald 33 | 21
10. EHC Alge Elastic Lustenau 28 | 20
11. EK Zeller Eisbären 28 | 22
12. EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel 27 | 20
13. HC Gherdeina valgardena.it 24 | 22
14. Red Bull Hockey Junior 22 | 15
15. HC Fassa Falcons 17 | 21
16. HC Neumarkt Riwega 15 | 20
17. EC Klagenfurter AC II 2 | 21


SN/fop

Alter: 4 Tag(e)