h Eishockey

Rassiges Duell: Victor Ahlström gegen HCP-Goalie Thomas Tragust. (Foto: Pattis)

AHL: Ritten lässt zahnlosen Wölfen keine Chance

Beim mit Spannung erwarteten Südtiroler Duell zwischen Ritten und Pustertal, hat es einen klaren Sieger gegeben. Die Hausherren ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer die Eisfläche als Sieger verlässt.

Nach einer recht ausgeglichenen Startphase war es Alex Frei, der die Rittner Buam nach 14 Minuten in Führung brachte. Das zweite Drittel begann mit dem 2:0. Simon Kostner legte für seinen Verteidiger Ivan Tauferer auf und der verdoppelte für Ritten. Der dritte Treffer, ebenfalls im zweiten Dritten, ging auf das Konto von Alexander Eisath. Am Ende blieb es bei diesem Resultat, denn im dritten Drittel ging nichts mehr.


Neumarkt verliert, Sterzing zerlegt Gröden

Auch Neumarkt hatte gegen den Tabellenzweiten Asiago wenig zu melden. Ein 0:3 aus Sicht der Wildgänse spricht eine deutliche Sprache. Noch klarer fiel das Ergebnis in Sterzing aus. Die Broncos zeigten, wer der Boss im Haus ist und schickten Gröden mit einer 1:5-Klatsche nach Hause. Dabei hatten die Gäste bis Mitte des zweiten Drittel gut mitgehalten. Danach lief aber wenig zusammen und zum Ende hin wurde es richtig bitter für Gröden.

Ein kurioses und torrreiches Spiel lieferten sich Lustenau und Zell am See. Nachdem die Eisbären schon mit 3:1 in Führung lagen, war plötzlich Lustenau mit 5:3 in Front. Am Ende konnten Zell am See noch ausgleichen und 32 Sekunden vor Schluss fiel der 6:5-Siegtreffer für die Gäste.


AHL: Die Ergebnisse vom Samstag

KAC II – Salzburg II 2:3
1:0 Hammerle (6.11), 2:0 Kernberger (7.31), 2:1 Birnbaum (13.35), 2:2 Feldner (43.39), 2:3 Eder (54.46)

Ljubljana – Jesenice 2:6
1:0 Koren (11.47), 1:1 Sodja (30.43), 1:2 Alagic (36.48), 1:3 Magovac (39.43), 1:4 Sodja (43.52), 2:4 Chvatal (48.16), 2:5 Magovac (54.40), 2:6 Brus (57.40)

Rittner Buam – HC Pustertal 3:0
1:0 Frei (14.31), 2:0 Tauferer (23.32), 3:0 Eisath (33.19)

Neumarkt – Asiago 0:3
0:1 Nigro (19.59), 0:2 Casetti (58.38), 0:3 Scandella (59.26)

Sterzing – Gröden 5:1
1:0 Duffy (13.28), 1:1 Lundström (24.08), 2:1 Brunner (26.58), 3:1 Tschimben (36.56), 4:1 Felicetti (44.47), 5:1 Sotlar (49.38)

Lustenau – Zell am See 5:6
0:1 Grabmayr (23.15), 1:1 Ulmer (30.37), 1:2 Gaffal (33.20), 1:3 Dinhopel (34.16), 2:3 Winzig (37.27), 3:3 Statsny (37.45), 4:3 Statsny (48.59), 5:3 Winzig (49.59), 5:4 Vala (51.12), 5:5 Schwab (52.10), 5:6 Koblar (59.28)

Bregenzerwald – Kitzbühel 3:2
1:0 Ban (4.03), 2:0 Ban (23.46), 3:0 Haidinger (34.15), 3:1 Eriksson (35.24), 3:2 (37.50)

Fassa – Cortina
1:0 Schiavone (23.12), 2:0 Di Diomete (42.32), 2:1 Brace (52.01)



Die Tabelle:

1. Rittner Buam 75 Punkte / 30 Spiele
2. Migross Supermercati Asiago Hockey 71 / 30
3. HDD SIJ Acroni Jesenice 65 / 29
4. HC Pustertal 60 / 30
5. HK Olimpija Ljubljana 57 / 30
6. VEU Feldkirch 57 / 29
7. WSV Broncos Sterzing Weihenstephan 50 / 31
8. EC Bregenzerwald 49 / 31
9. SG Cortina Hafro 45 / 31
10. EK Zeller Eisbären 45 / 31
11. Red Bull Hockey Juniors Salzburg 39 / 26
12. EHC Alge Elastic Lustenau 38 / 29
13. EC 'Die Adler' Stadtwerke Kitzbühel 32 / 28
14. HC Gherdeina valgardena.it 31 / 30
15. HC Neumarkt Riwega 24 / 32
16. HC Fassa Falcons 20 / 30
17. Klagenfurter AC II 5 / 30


SN/cst

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..