h Eishockey

Sterzinger Jubel: Gegen Neumarkt gab es einen 7:2-Sieg (Oskar Brunner) Victor Ahlström (li.) verwandelte den entscheidenden Penalty und fixierte damit den Rittner Sieg (Max Pattis) Linus Lundström unterlag Asiago knapp mit 5:6 (Matthäus Kostner)

AHL: Sterzing schickt Neumarkt mit einer Packung nach Hause

In der Alps Hockey League stand am Donnerstag der vorletzte Spieltag des Kalenderjahres 2017 auf dem Programm. Aus Südtiroler Sicht stand dabei das Lokalduell Sterzing gegen Neumarkt besonders im Blickpunkt.

Das Aufeinandertreffen zwischen den Wipptalern und den Unterlandlern verkam zu einer einseitigen Angelegenheit. Die „Wildpferde“ ließen der Ekrt-Truppe keine Chance und feierten einen satten 7:2-Erfolg. Dank des zweiten Siegesin Folge bleiben die Broncos auf Tuchfühlung zu Platz acht – die junge Truppe aus Neumarkt ist dagegen längst im Niemandsland der Tabelle verschwunden.

Ganz vorne im Klassement ist Spitzenreiter Ritten wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Der amtierende Meister, der zuletzt zweimal eine Niederlage einstecken musste, schlug Cortina mit 4:3 nach Penaltyschießen. Gegen die unangenehm zu spielenden Ampezzaner versenkte Victor Ahlström den entscheidenden Penalty und brachte damit den Zusatzpunkt der „Buam“ unter Dach und Fach.

Auch der HC Pustertal durfte am Donnerstagabend einen Sieg bejubeln. Anders als die Rittner fuhren die „Wölfe“ sogar die vollen drei Punkte ein. Bei Tabellennachzügler Fassa taten sich die Pusterer lange Zeit sehr schwer, ehe sie in der letzten Viertelstunde aufdrehten und einen klaren 6:2-Sieg fixierten. Dank des „Dreiers“ verteidigten Armin Helfer und Co. den fünften Platz.

Weniger erfolgreich verlief der Abend für den HC Gherdeina: Die Ladiner lieferten sich mit dem Tabellenzweiten aus Asiago einen harten Kampf, bei dem nicht weniger als elf Treffer fielen. Am Ende mussten sich die „Furie“ knappmit 5:6 geschlagen geben und bleiben damit auf dem 14. Rang.


Alps Hockey League – die Ergebnisse von Donnerstag, 28. Dezember:

Ritten – Cortina 4:3 n. P. (0:1, 2:2, 1:0, 0:0)
0:1 Moser (8.18), 1:1 O. Ahlström (27.31), 1:2 Torquato (35.20), 2:2 Frei (36.38), 2:3 Moser (38.27), 3:3 Lutz (43.29), entscheidender Penalty: V. Ahlström

Sterzing – Neumarkt 7:2 (2:1, 3:1, 2:0)
1:0 Deanesi (11.48), 1:1 A. Sullmann (17.50), 2:1 Deanesi (19.11), 3:1 Hackhofer (22.31), 3:2 Nedved (32.02), 4:2 Sotlar (36.28), 5:2 Gabri (39.57), 6:2 Duffy (52.05), 7:2 Sotlar (59.08)

Gröden – Asiago 5:6 (3:3, 1:3, 1:0)
1:0 F. Moroder (4.14), 1:1 Rosa (6.24), 1:2 Gellert (7.58), 1:3 Tessari (8.46), 2:3 Eastman (12.28), 3:3 B. Kostner (12.57), 3:4 Pietroniro (24.32), 3:5 Bardaro (25.54), 3:6 Sullivan (30.27), 4:6 G. Senoner (37.37), 5:6 A. Vinatzer (42.57)

Fassa – Pustertal 2:6 (1:2, 1:0, 0:4)
0:1 Helfer (6.46), 1:1 Monferone (11.22), 1:2 Bruneteau (18.18), 2:2 Soracreppa (37.23), 2:3 Helfer (46.40), 2:4 Bona (57.41), 2:5 Oberrauch (57.41), 2:6 Elliscasis (58.41)

Jesenice – Klagenfurt II 7:1 (2:1, 4:0, 1:0)
1:0 Tavzelj (6.28), 2:0 Jezovsek (8.48), 2:1 Obersteiner (19.07), 3:1 Logar (24.37), 4:1 Basic (27.05), 5:1 Brus (36.03), 6:1 Kalan (39.45), 7:1 Logar (44.21)

Ljubljana – Salzburg Juniors 4:1 (0:0, 1:0, 3:1)
1:0 Koren (24.21), 2:0 Koren (42.38), 2:1 Klöckl (57.23), 3:1 Zibelnik (57.54), 4:1 Selan (59.59)

Bregenzerwald – Lustenau 5:1 (0:0, 0:1, 5:0)
0:1 Stastny (23.35), 1:1 Ban (43.36), 2:1 Ban (45.48), 3:1 Ban (54.48), 4:1 Wolf (57.11), 5:1 Eger (57.30)

Kitzbühel – Feldkirch 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)
0:1 Drschkowitz (13.55), 0:2 Tikkinen (29.53), 0:3 Stanley (37.06), 1:3 Lidström (39.15), 2:3 Wirl (46.06)


Die Tabelle

1. Rittner Buam 63 Punkte | 27 Spiele
2. Migross Supermercati Asiago Hockey 60 | 26
3. HDD SIJ Acroni Jesenice 56 | 25
4. VEU FBI Feldkirch 52 | 27
5. HC Pustertal 51 | 27
6. HK Olimpija 50 | 27
7. EC Bregenzerwald 46 | 28
8. SG Cortina Hafro 45 | 27
9. WSV Broncos Sterzing Weihenstephan 43 | 27
10. EK Zeller Eisbären 37 | 27
11. EHC Alge Elastic Lustenau 36 | 27
12. Red Bull Hockey Junior 31 | 19
13. EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel 29 | 25
14. HC Gherdeina valgardena.it 27 | 27
15. HC Neumarkt Riwega 21 | 28
16. Fassa Falcons 17 | 26
17. KAC II 5 | 26

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210