h Eishockey

Torschütze Jure Sotlar (Foto: Oskar Brunner)

Broncos brechen den Jesenice-Bann

In der Alps Hockey League brachte der Samstagabend Bewegung in die Tabelle. Mit Sterzing gibt es einen neuen Tabellendritten.

Die Broncos gingen in der Weihenstephan Arena in Sterzing zwar gegen Jesenice in Führung, im Mitteldrittel aber waren die Hausherren wieder im Hintertreffen. In der vergangenen Saison hatte Sterzing beide Partien gegen Jesenice verloren, jetzt schien ein Sieg in Reichweite. Nach dem Ausgleich durch Jure Sotlar im starken Schlussdrittel der Broncos traf Giffen Nyren zum 3:2-Endstand. Damit rückt der WSV auf Platz drei in der Tabelle vor.


Gröden schlägt sich wacker

Ein rassiges erstes Drittel erlebten die Zuschauer im Pranives Stadion in Wolkenstein. Im Powerplay zog Asiagodavon, dann schlugendie Hausherren doppelt zu. Zuerst konnteIvan Demetz auf 1:2 verkürzen, ehe Gabriel Vinatzer mit einem wunderschönen Alleingang den Ausgleich erzielte. Nach dem Seitenwechsel hattendie „Furie“ die besseren Chancen, aber auch Asiago hatte die Führung auf der Schaufel: Gröden-Keeper Giancarlo Kostner eliminierte einen Penaltyshot von Giulio Scandella. Im Schlussdrittel wurde es noch einmal turbulent, Gröden holte neuerlich einen Rückstand auf und glich zum 3:3 aus. Drei Sekunden vor Schluss gelang Asiago der Siegestreffer zum 3:4.


HC Pustertal feiert Auswärtssieg

Die Wölfe waren zu Gast in Lustenau, in Vorarlberg gingen die Pusterer durch Max Oberrauch im ersten Drittel in Führung. Zwar schafften die Vorarlberger noch den Ausgleich, danach aber war der HC Pustertal die spielbestimmende Mannschaft.


WSV Sterzing – HDD Jesenice 3:2 (0:0, 1:2, 2:0)
Tore: 1:0 Giffen Nyren (28.23), 1:1 Gasper Glavic (33.14), 1:2 Zan Jezovsek (36.15), 2:2 Jure Sotlar (45.55), 3:2 Giffen Nyren (51.24), 3:3 Benjamin Kostner (53.38), 3:4 Anthony Nigro (59.57)
Zuschuer: 621

HC Gröden – Asiago Hockey 3:4 (2:2, 0:0, 1:2)
Tore: 0:1 Anthony Nigro (04.13), 0:2 Marco Rosa (07.53), 1:2 Ivan Demetz (14.08), 2:2 Gabriel Vinatzer (14.40), 2:3 Anthony Bardaro (52.56), 3:3 Zuschauer: 290

EHC Lustenau – HC Pustertal 2:4 (0:1,1:1, 1:2)
Tore: 0:1 Max Oberrauch (15.29), 1:1 Yan Stastny (36.12), 1:2 Eric Pance (36.50), 1:3 Max Oberrauch (46.52), 2:3 David Slivnik (51.15), 2:4 Alex De Lorenzo Meo (51.57)
Zuschauer: 937

Fassa – Olimpija 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)
Tore: 1:0 Di Diiomete (15.52), 2:0 Bustreo (29.31), 2:1 Kralj (38.59), 2:2 Snoj (47.47), 3:2 Rothstein (57.03)
Zuschauer: 521

Bregenzerwald – KAC II 4:3 OT (1:2, 1:0,1:1)
Tore: 0:1 Hochegger (02.41), 0:2 Nickl (07.43), 1:2 Mörsky (11.29), 2:2 Pöschmann (21.26), 3:2 Mörsky (55.27), 3:3 Schettina (57.15), 4:3 Ban (64.59)
Zuschauer: 630

VEU Feldkirch – Cortina 2:1 SO (0:0, 1:0, 0:1)
Tore: 1:0 Fekete (31.44), 1:1 Torquato (48.32), 2:1 Puschnik (65.00)
Zuschauer: 1154


Die Tabelle:
1. Rittner Buam 39 Punkte | 16 Spiele
2. HDD Acroni Jesenice 35 | 16
3. WSV Sterzing Weihenstephan 33 | 16
4. Migross Asiago 33 | 16
5. VEU Feldkirch 33 | 17
6. HK SZ Olimpija 32 | 18
7. HC Pustertal 31 | 17
8. EC Bregenzerwald 30 | 18
9. SG Cortina 29 | 17
10. EK Zeller Eisbären 25 | 18
11. Red Bull Salzburg Juniors 22 | 14
12. EC Die Adler Kitzbühel 21 | 16
13. HC Fassa Falcons 17 | 16
14. EHC Alge Elastic Lustenau 16 | 15
15. HC Gherdeina valgardena.it 12 | 17
16. HC Neumarkt Riwega 10 | 17
17. EC Klagenfurter AC II 2 | 16

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..