h Eishockey

Astana netzte gegen Grenoble vier Mal ein (Foto: M. Pattis)

Continental Cup: Astana löst erstes Final-Ticket

Der kasachischen Meister Nomad Astana hat am Sonntagnachmittag in Klobenstein, am letzten Spieltag des Continental-Halbfinals, den französischen Tabellenführer Grenoble Bruleurs de Loups mit 4:0-Toren besiegt und sich als erstes Team für die Finalrunde Mitte Jänner 2018 qualifiziert. Der zweite Finalist wird am Abend ab 20 Uhr zwischen Italienmeister Ritten und dem ungarischen Meister Jegesmedvek Miskolc ermittelt. Der Sieger dieses Matches steigt ebenfalls ins Finale auf.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210