h Eishockey

HCB-Coach Pat Curcio

Die Foxes sind im Aufwind: „Wir haben gelernt, Spiele zu gewinnen“

Nach dem verkorksten Saisonstart findet der HCB Südtirol Alperia immer besser in die Spur. Zuletzt gab es zwei Siege in Folge – am Sonntag könnte in der Eiswelle ab 16 Uhr gegen Villach der dritte Streich folgen. Dann winkt sogar ein Platz im vorderen Feld der Tabelle.

„Langsam, langsam lernen wir, wie man Spiele gewinnt“, erklärte ein hörbar erleichterter Trainer Pat Curcio nach dem 4:1-Triumph vom Freitag gegen Zagreb und setzt fort: „Zu Saisonbeginn ist es uns immer wieder passiert, dass wir gut gespielt, die Begegnung aber trotzdem verloren haben. Da geht das Selbstvertrauen verloren – und das ist in einem Sport wie Eishockey, in dem das Momentum eine große Wichtigkeit besitzt, verheerend.“

Das Momentum scheint nun wieder auf Seiten des HCB zu sein. Nach dem knappen 2:1-Auswärtserfolg in Salzburg am letzten Sonntag triumphierte Bozen am Freitag auch im Heimspiel gegen Zagreb mit 4:1 und wusste dabei zu überzeugen. Am Sonntag kommt im Rahmen des „Family Days“ der Villacher SV in die Eiswelle. Mit den Kärtnern haben die Foxes noch ein Hühnchen zu rupfen, immerhin musste man sich vor acht Tagen in der Ferne mit 4:5 nach Penaltyschießen zu schlagen geben. Mit einem Sieg könnten die Bozner, die zurzeit bei 14 Punkten halten, auch in der Tabelle einen Sprung nach vorne machen und in die vordere Hälfte stürmen.


EBEL, 12. Spieltag (am Sonntag um 17.30 Uhr):

HC Bozen – VSV (16 Uhr)
Dornbirn – Salzburg
Linz – Znojmo
Graz – Zagreb
Fehervar – Innsbruck (17.45)
KAC – Wien (17.45)


Tabelle:

1. Vienna Capitals 27 Punkte (-2 Spiele)
2. HC Orli Znojmo 21
3. EHC Liwest Black Wings Linz 21
4. HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘ 17 (-1 Spiel)
5. Moser Medical Graz99ers 17
6. KHL Medvescak Zagreb 15
7. EC KAC 15
8. HCB Südtirol Alperia 14
9. EC VSV 14 (+1 Spiel)
10. EC Red Bull Salzburg 12
11. Dornbirn Bulldogs 11
12. Fehervar AV 11





Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210