h Eishockey

Der HC Bozen feiert die erfolgreiche Heimpremiere (Foto: Facebook HCB)

Heimpremiere geglückt: Bozen bezwingt DEL-Klub Ingolstadt

Einen Tag nach dem klaren 2:6 in Bayern boten die Foxes im direkten Rückspiel in der Eiswelle eine überzeugende Leistung und besiegten die Panther aus Ingolstadt mit 4:2. 1.800 Zuschauer wohnten der Heimpremiere des HCB bei.

Den Torreigen in der Eiswelle eröffnete Marco Insam nach vier Minuten. Zwar konnte Ingolstadt durch Taticek zwischenzeitlich ausgleichen, doch im zweiten Abschnitt stellten Nick Palmieri und Marc-Olivier Vallerand mit seinem ersten Treffer im HCB-Trikot die Weichen auf Sieg. Dem Anschlusstreffer der Gäste durch Brandon Buck antwortete Alex Gellert mit dem Treffer zum 4:2-Endstand.

HCB-Coach Tom Pokel wird nun die Vorbereitungen auf die bevorstehende EBEL-Saison weiter intensivieren und seine Jungs auf den nächsten Test, am kommenden Freitag bei Lokalrivale Meran, einstimmen.


HCB Südtirol Alperia - ERC Ingolstadt 4:2 (1:1, 2:1, 1:0)
1:0 Marco Insam (4.), 1:1 Petr Taticek (18.), 2:1 Nick Palmieri (21.), 3:1 Marc-Olivier Vallerand (22.), 3:2 Brandon Buck (26.), 4:2 Alex Gellert (41.)

Autor: sportnews