h Nordamerika

Alexander Ovechkin bleibt den Washington Capitals erhalten. © APA/getty / Tim Nwachukwu

Für 5 weitere Jahre: Ovechkin bleibt in Washington

Die Washington Capitals haben ihrem Kapitän und Superstar Alexander Ovechkin am Dienstag – und kurz vor dem Auslaufen seines Arbeitspapiers am Mittwoch – einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag gegeben.

Dafür erhält der 35-jährige Russe beim NHL-Club 47,5 Millionen US-Dollar (40,30 Mio. Euro). Ovechkin, der sich in Verhandlungen selbst vertrat, wäre am Mittwoch ein sogenannter „unrestricted free agent“ geworden und hätte sich einen neuen Verein suchen können. Nun bleibt er bis zum Ende der Saison 2025/26 in der US-Hauptstadt.


„I'M BACK DC !!!!! #ALLCAPS,“ verkündete Ovechkin auf Twitter. Der Russe hält bei den Capitals zahlreiche Vereinsrekorde, darunter jene der meisten Spiele (1.197), Tore (730) und Punkte (1.320), seit er 2004 von Washington als erster Pick im NHL-Draft ausgewählt wurde. 2018 gewann er mit den Capitals den Stanley Cup und wurde zum wertvollsten Spieler der Post Season gewählt und mit der Conn-Smythe-Trophy geehrt.

„Alex ist ein Weltklasse-Athlet, der nicht nur das Team anführt, um den Stanley Cup zu gewinnen, sondern auch die nächste Generation von Fans und Nachwuchsspielern inspiriert“, sagte Capitals-CEO Ted Leonsis zur Vertragsverlängerung. „Alex ist das Gesicht unserer Franchise und engagiert sich für diese Organisation und diese Stadt“, sagte Brian MacLellan, General Manager von Capitals. „Alex verkörpert, worum es in unserer Franchise geht, und wir freuen uns, dass er seine Karriere in den nächsten fünf Jahren in der Caps-Uniform fortsetzen wird.“

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos