h Eishockey

Michael Pichler musste als Backup die HCP-Heimniederlage mitansehen (Fotos: Facebook) Marian Zelger führte die Frogs zum Sieg

Serie B: Nur die Wölfe springen aus der Reihe

Am fünften Zweitligaspieltag gab es nicht weniger als sechs Südtiroler Siege. Lediglich Ritten B (im Derby gegen Eppan) und der HC Pustertal Junior mussten sich geschlagen geben. Die Brunecker sind als einziges heimisches Team noch ohne Punktgewinn.

An der Tabellenspitze marschieren der HC Neumarkt und der HC Eppan im Gleichschritt. Beide haben nach den jüngsten Auswärtssiegen die volle Punkteausbeute zu Buche stehen. Die Wildgänse feierten beim noch sieglosen Kellerkind Chiavenna einen standesgemäßen 7:1-Sieg, während die Piraten ein ansehnliches, rein Südtiroler Duell gegen die Zweitvertretung der Rittner Buam mit 5:3 gewannen.

Platz drei nehmen im Klassement aktuell die Aurora Frogs ein, die ihr erstes richtiges Heimspiell auf eigenem Eis in Auer mit 6:1 gewannen. Treibende Kraft im Spiel gegen Feltre war Marian Zelger, der drei Tore und ein Assist zum Sieg beisteuerte. Kurzen Prozess machten auch die Kalterer Hechte zuhause gegen Varese. Die Überetscher und ihr Dreifachtorschütze Lorenz Daccorod fegten den Traditionsklub mit 9:2 vom Eis.

Mehr Mühe als erwartet hatte der HC Meran im Auswärtsspiel gegen Como. Die Adler besiegten den Tabellennachzügler nach intensiven 60 Minuten mit 5:4. In der Lombardei trat am Samstag auch der AHC Vinschgau an, der vor 1.600 Zuschauern im Mailänder Agorà-Stadion einen 5:3-Sieg bejubelte. Stocker und Tombolato brachten die Eisfix mit jeweils zwei Toren auf die Siegerstraße.

Eine herbe Klatsche musste der unterdessen HC Pustertal Junior einstecken. Die noch punktlosen Wölfe waren am Sonntag beim 2:7 gegen Fiemme chancenlos.



Die Ergebnisse des 5. Spieltags:

Ritten B – Eppan 3:5
0:1 Hölzl (2.37), 0:2 Raffeiner (13.16), 1:2 Tauferer (15.12), 1:3 Andergassen (21.14), 1:4 Ebner (25.00), 2:4 Pechlaner (37.43), 3:4 Oberrauch (45.35), 3:5 Unterkofler (19.27)

Chiavenna – Neumarkt 1:7
0:1 Michael Sullmann (14.37), 0:2 Bustreo (15.42), 0:3 Alexander Sullmann (17.02), 0:4 Wieser (19.34), 0:5 Nanfaro (51.27), 0:6 Wieser (56.07), 0:7 Nanfaro (57.22), 1:7 Stricker (58.25)

Como – Meran 4:5
1:0 Valli (8.24), 1:1 Thaler (13.47), 1:2 Mitterer (14.29), 2:2 Formentini (15.38), 2:3 Ingemar Gruber (24.02), 3:3 Formentini (29.52), 3:4 Rizzi (41.58), 3:5 Thaler (43.16), 4:5 Filippo Ambrosoli (59.45)

Mailand – Vinschgau 3:5
1:0 Piroso (1.00), 1:1 Stocker (20.53), 2:1 Radin (25.48), 2:2 Demetz (30.46), 2:3 Stocker (36.21), 2:4 Tombolato (37.51), 2:5 Tombolato (45.04), 3:5 Lanziner (46.14)

Auer – Feltre 6:1
1:0 Zelger (1.35), 2:0 Martin Olivotto (17.41), 3:0 Walter (24.32), 3:1 Talamini (28.52), 4:1 Zelger (29.06), 5:1 Zelger (29.39), 6:1 Zerbetto (38.24)

Kaltern – Varese 9:2
1:0 Daccordo (5.48), 2:0 Waldthaler (6.58), 3:0 Daccordo (15.19), 4:0 Gius (15.40), 5:0 Simon Andergassen (16.07), 6:0 Ambach (19.58), 7:0 Pancheri (25.40), 8:0 Daccordo (47.51), 8:1 Andreoni (50.17), 9:1 Gamper (51.37), 9:2 Pietro Borghi (55.34)

HCP Junior – Fiemme 2:7
1:0 Thum (1.31), 1:1 Widmann (1.52), 1:2 Ciresa (3.46), 1:3 Holzknecht (5.43), 1:4 Ciresa (14.58), 1:5 Ognibeni (27.19), 1:6 Ciresa (29.08), 2:6 Thum (38.48), 2:7 Demattio (52.12)


Die Tabelle:

HC Neumarkt Riwega 15 Punkte
HC Eppan 15
Aurora Frogs 13
HC Meran Junior 12
SV Kaltern Rothoblaas 12
Nuovo Hockey Fiemme 11
Rittner Buam B 9
Hockey Pergine Sapiens 8
Alleghe Hockey 7
Hockey Milano Rossoblu 6
AHC Vinschgau Onlinestore/Volksbank 6
HC Varese 3
HC Chiavenna 2
Hockey Como 1
HC Pustertal Junior elpo 0
HC Feltreghiaccio 0


https://www.youtube.com/embed/2qhGHv-aGXk

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210