h Eishockey

Tobias Kofler steuerte einen Treffer beim 4:2-Sieg der Broncos bei (Pattis)

Testspiele: Sterzing mit gelungener Generalprobe, Pleite für den HCG

Am Dienstagabend absolvierten die beiden einheimischen Serie-A-Klubs Sterzing und Gröden ihre letzten Vorbereitungsspiele im Hinblick auf die bevorstehende Meisterschaft. Dabei zeigten die beiden Teams unterschiedliche Gesichter.

Die „Wildpferde“ reisten nach Nordtirol, wo sie auf den INL-Teilnehmer Kitzbühel trafen. Nach dem 3:1-Erfolg vom Samstag ließen die Wipptaler auch im „Rückspiel“ nichts anbrennen und setzten sich mit 4:2 durch. Die Treffer für die Broncos erzielten Jason Walters, Adam Hughesman, Tobias Kofler und Markus Trenkwalder, Alexsandar Magovac und Peter Lenes scorten hingegen für die Hausherren.

In der Olympiastadt von 1956kreuzten die SG Cortina und derHC Gherdeina die Schläger. Die freundschaftliche Partie entwickelte sich dabei zu einer einseitigen Angelegenheit, die die Gastgeber mit 4:0 für sich entschieden. Federico Lacedelli, Mario Valery-Trabucco, Angelo Esposito und Francesco Adami trugen sich in die Torschützenliste der Parco-Truppe ein.Für die Ladiner war es nach der 2:3-Heimniederlage von vergangenen Donnerstag die zweite Schlappe gegen Cortina innerhalb von fünf Tagen.


Die Testspielergebnisse vom Dienstag:

EC Kitzbühel – Broncos Sterzing 2:4 (0:0, 1:2, 1:2)
1:0 Aleksandar Magovac, 1:1 Jason Walters, 1:2 Adam Hughesman, 1:3 Tobias Kofler, 1:4 Markus Trenkwalder, 2:4 Peter Lenes

SG Cortina – HC Gherdeina 4:0 (2:0, 1:0, 1:0)
1:0 Federico Lacedelli, 2:0 Mario Valery-Trabucco, 3:0 Angelo Esposito, 4:0 Francesco Adami

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..