h Eishockey

Gegen Polen hatten die "Azzurri" nur wenig auszurichten (Foto fisg)

U-20-WM: „Azzurri“ starten mit einer herben Schlappe

Kein guter Auftakt für Italiens U-20-Team bei der Weltmeisterschaft der 1. Division, Gruppe B in Slowenien: Die „Azzurri“ mussten sich Polen mit 4:9 geschlagen geben.

Dabei begann das Spiel nach Wunsch: Nach 12 Minuten brachte Maximilian Leitner die „Azzurri“ mit 1:0 in Führung. Danach ließ Polen aber seine Muskeln spielen und zog auf 4:1 davon. Diesen Rückstand konnten Gasser & Co. nicht mehr wettmachen.Die Polen schraubten das Ergebnis schlussendlich auf ein 9:4 in die Höhe - und das, obwohl Italien nach einer halben Stunde zwischenzeitlich nur mehr mit 3:4 im Hintertreffen lag. Am Sonntag steht gegen Norwegen um 13 Uhr das zweite Spiel an.


U-20-WM in Slowenien, 1. Spieltag

Italien – Polen 4:9
1:0 Maximilian Leitner (11.45), 1:1 Alan Lyszczarczyk (15.45), 1:2 Bartlomiej Jeziorski (22.41), 1:3 Michal Bernacki (27.00), 1:4 Bartlomiej Jeziorski (27.47), 2:4 Hannes Kasslatter (28.29), 3:4 Alex Gasser (31.13), 3:5 Dominik Pas (31.54), 3:6 Alan Lyszczarczyk (33.29), 3:7 Jan Soltys (36.45), 3:8 Grzegorz Radzieczak (49.54), 4:8 Kevin Fink (52.38), 4:9 Michal Bernacki (54.18)




Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210