h Eishockey

Simon Kostner & Co. verloren mit 0:3 (Foto fisg FB)

WM in Köln: Blue Team unterliegt den USA erhobenen Hauptes

Für die italienische Nationalmannschaft gab es am Mittwochabend gegen die Eishockey-Großmacht USA nichts zu holen: Im vierten WM-Spiel setzte es mit dem 0:3 die vierte Niederlage, weshalb die „Azzurri“ in der Tabelle mittlerweile auf den letzten Platz abgerutscht sind.

Gegen die US-Boys kämpften Toni Bernard& Co. zwar tapfer, konnten den Klassenunterschied dadurch aber nicht wettmachen. Bereits nach fünf Minuten brachte der stetige Unruheherd Brock Nelson die USA mit 1:0 in Führung. Anschließend dominierte die Eishockey-Großmacht das Spielgeschehen und zwang Italiens Goalie Andreas Bernard immer wieder zu Paraden, während die „Azzurri“ nur spärlich den Weg vors amerikanische Gehäusefanden und im gesamten Spiel nur neun Schüsse aufs Tor abfeuerten.

Endgültige Klarheit brachte das zweite Drittel, in dem die USA wiederum durch Brock Nelson (25:53) und Andres Lee nach einer Power-Play-Situation (27:47) mit einem Doppelschlag für die Entscheidung sorgten. Danach verwalteten die US-Boys das Ergebnis geschickt. Nichtsdestotrotz konnte Italien das Eis nach 60 Minuten erhobenen Hauptes verlassen.

Da Dänemark bereits am Dienstagabend gegen die Slowakei einen 4:3-Sieg nach Verlängerung feierte, sind die „Azzurri“ nun auf den letzten Platz der Tabelle abgerutscht. Am Donnerstag ist das Blue Team spielfrei, am Freitag steht mit Beginn um 16.15 Uhr das Duell mit Schweden auf dem Programm.


Italien – USA 0:3 (0:1, 0:2, 0:0)
0:1 Brock Nelson (5:17), 0:2 Brock Nelson (25:53), 0:3 Andres Lee (27:47)


Die WM-Ergebnisse in Köln:
USA - Italien 3:0
Slowakei - Dänemark 3:4
Italien - Lettland 1:2
Deutschland - Russland 3:6
USA - Schweden 4:3
Italien - Russland 1:10
Deutschland – Schweden 2:7
USA – Dänemark 7:2
Lettland – Slowakei 3:1
Schweden – Russland 1:2 n. P.
USA – Deutschland 1:2
Lettland – Dänemark 3:0
Slowakei – Italien 3:2 n. V.


Das weitere Programm der Italiener:
Freitag, 12. Mai (16.15 Uhr): Italien - Schweden
Samstag, 13. Mai (20.15 Uhr): Italien - Deutschland
Montag, 15. Mai (16.15 Uhr): Italien - Dänemark


Tabelle
1. Lettland 9 Punkte (3 Spiele)
2. USA 9 (4)
3. Russland 8 (3)
4. Schweden 4 (3)
5. Slowakei 3 (3)
6. Deutschland 3 (3)
7. Dänemark 2 (3)
8. Italien 1 (4)



SN/td


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210