a Fußball

David Wieser spielt künftig für Inter Mailand

David Wieser nach Inter-Wechsel: „Ein Traum geht in Erfüllung“

Der 15-jährige Grödner hat Ende Juli mit seinem Wechsel vom FC Südtirol zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand einen großen Schritt in Richtung Profifußball gemacht. Nun spricht er erstmals darüber.

„Für mich ging mit dem Wechsel zu Inter ein Lebenstraum in Erfüllung“, erklärt Wieser gegenüber der Internetseite zonacalcio.net. „Der Mailänder Klub ist seriös, einer der wichtigsten in ganz Italien und ich habe das Gefühl, dass man hier große Stücke von mir hält. Ich denke, dass ich in Mailand gute Chancen habe, meinen Traum vom Profifußball zu verwirklichen.“

Der technisch versierte und schnelle Offensivmann hat eine herausragende Saison beim FC Südtirol hinter sich und trug in Vergangenheit sogar schon das Trikot der U-15-Nationalmannschaft Italiens. Dass es jetzt mit dem Inter-Wechsel geklappt hat, verdankt Wieser besonders drei Personen: „Francesco Caterisano, der mit mir immer Extra-Einheiten absolviert hat. Giampiero Abate, der mich zu verschiedenen Turnieren mitgenommen hat, weshalb ich auch mit Realitäten wie jene des FC Bayern oder Porto konfrontiert wurde. Und nicht zuletzt danke ich auch meinem Vater, mit dem ich jeden Tag Technik-Übungen gemacht habe und der mich immer unterstützt hat – genauso wie meine ganze Familie.“

Nun blickt Wieser schon gespannt auf das neue Abenteuer. „Ein kleines Vorbild für mich ist Andrea Pinamonti, dessen Weg ich gerne nachmachen würde. Er wuchs bei Inter auf und hat sich jetzt bis in die erste Mannschaft vorgekämpft“, so der 15-Jährige, dessen großes Idol Cristiano Ronaldo ist.


SN/td

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210