a 1. Bundesliga

Karl-Heinz Rummenigge regt sich auf. © Screenshot Sky

Freche Bierdusche für Bayern-Bosse in Dortmund

Der FC Bayern musste am Samstagabend eine empfindliche 2:3-Niederlage gegen Dauer-Rivale Dortmund einstecken. Die Bayern-Bosse bekamen dabei auch ihr Fett weg.

Als Paco Alcácer den 3:2-Siegtreffer für Dortmund erzielte, kannte der Jubel auf den BVB-Rängen keine Grenzen mehr. Das bekamen Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge am eigenen Leib zu spüren. Unmittelbar nach dem Tor flog ein Bier über die VIP-Tribüne, genau in Richtung Bayern-Bosse. Diese fanden das alles andere als lustig, Rummenigge sprang sofort auf und zeigte wild gestikulierend seinen Unmut.

Wenn’s nicht läuft, dann läuft’s eben nicht.

Autor: det

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210