a 1. Bundesliga

Staatsanwaltschaft fordert lebenslängliche Haftstrafe © PIXATHLON/SID

Lebenslänglich für Bombenanschlag auf BVB gefordert

Im Prozess um den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund haben die Staatsanwaltschaft und Nebenkläger eine lebenslängliche Haftstrafe für den Angeklagten Sergej W. gefordert. Das bestätigte das Landgericht Dortmund am Montagmittag auf „SID“-Anfrage.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210