a Fußball

Die Spielerinnen des CF Südtirol freuen sich über ein Tor (Perez)

Dritter Pokalsieg in Serie für den CF Südtirol

Obwohl die Kickerinnen von Trainer Klaus Schuster das Ticket für die zweite Runde des Italienpokals bereits in der Tasche hatten, gewannen Kathrin Plankl & Co. auch das dritte und (bedeutungslose) letzte Pokalspiel der ersten Runde.

Der CF Südtirol feierte einen 3:2-Sieg gegen Vicenza, um den die Weiß-Roten aber lange zittern mussten. Paolillo brachte die Gastgeberinnen in Leifers nach nur sieben Minuten 1:0 in Führung, ehe Ganga noch vor dem Seitenwechsel der Ausgleich gelang. Brunellos Führung konnte abermals Ganga ausgleichen, ehe Dellagiacoma mit dem 3:2 in der 77. Minute der Siegtreffer gelang.

Der CF Südtirol spielt am 15. November in der zweiten Cup-Runde aller Voraussicht nach gegen Padua. Die Serie A1 geht für den CFS indessen bereits an diesem Samstag, 31. Oktober weiter, und zwar mit dem ersten Heimspiel in dieser Saison. Die Schuster-Schützlinge treffen zu Hause auf Meister und Champions-League-Teilnehmer Verona.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210