a Fußball

Arber Lekiqi erzielte einen Doppelpack für Eppan

Eppan frühstückt mit souveränem Sieg

Zu ungewöhnlicher Stund, sprich am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr, wurde der 8. Spieltag der Landesliga eröffnet. Dabei feierte Eppan einen ungefährdeten 4:1-Sieg über Freienfeld.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit schraubten die Überetscher nach dem Seitenwechsel die Schlagzahl nach oben und setzten sich schließlich dank eines Doppelpacks von Arber Lekiqi und der Treffer von Michael Osti und David Santin mit 4:1 durch. Das Ehrentorder Gäste erzielte Peter Brunner.

Dank des Siegs haben die Eppaner im Kampf um Platz eins vorgelegt: Mit 18 Punkten ist die Nani-Truppe zurzeit an erster Stelle der Tabelle, Lana (gegen Milland) und Weinstraße Süd (gegen Stegen) können mit einem „Dreier“ am Nachmittag aber wieder vorbeiziehen. Beide Teams halten zurzeit bei 16 Zählern.


Landesliga, 8. Spieltag

Eppan – Freienfeld 4:1
1:0 Arber Lekiqi (49.), 2:0 Michael Osti (53.), 3:0 Arber Lekiqi (66.), 3:1 Peter Brunner (84.), 4:1 David Santin (85.)


Die weiteren Spiele (am Sonntag um 15.30 Uhr):

Bruneck – Plose
Latsch – Latzfons Verdings
Milland – Lana
Partschins – SC Passeier
Stegen – Weinstraße Süd
Voran Leifers – Meran
Salurn – Schlern (am Mittwoch, 11. Oktober um 20.30 Uhr)


Tabelle:

1. Eppan 18 Punkte (+1 Spiel)
2. Lana 16
3. Weinstraße Süd 16
4. Milland 14
5. Partschins 14
6. SC Passeier 12
7. Latzfons Verdings 9
8. Salurn 9
9. Leifers 8
10. Latsch 7
11. Stegen 7
12. Schlern 7
13. Freienfeld 6 (+1 Spiel)
14. Plose 5
15. Bruneck 4
16. Meran 4




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..