a Champions League

Pizzi hat mit Benfica gute Chancen auf das Playoff für die Champions-League-Gruppenphase. © APA/afp / PATRICIA DE MELO MOREIRA

Benfica und Ferencvaros schaffen gute Ausgangslage

Benfica und Ferencvaros haben ihre Hinspiele in der Champions-League-Qualifikation am Mittwoch gewonnen. Beide Teams dürfen sich berechtigt große Hoffnungen auf das Playoff machen.

Benfica machte durch zwei Treffer in der zweiten Hälfte bei Spartak Moskau alles klar. Die Portugiesen gewannen mit 2:0 und halten beim Rückspiel nächste Woche in Lissabon alle Trümpfe in der Hand.


Auch Ferecvaros, die Mannschaft vom österreichischen Trainer Peter Stöger, hat gegen Slavia Prag mit 2:0 gewonnen. Die Ungarn gingen kurz vor der Pause durch ein Eigentor in Führung. Ein Elfmeter in der zweiten Hälfte brachte den Endstand. Dinamo Zagreb und Legia aus Warschau trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

Champions League, Qualifikation: Die Ergebnisse vom Mittwoch
Spartak Moskau – Benfica 0:2
Dinamo Zagreb – Legia 1:1
Ferencvaros – Slavia Prag 2:0

Hier geht es zu den Ergebnisse vom Dienstag.

Schlagwörter: Fussball Champions League

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210