a Champions League

Chelsea jubelt, während Juventus einen katastrophalen Abend erlebte. © ANSA / Facundo Arrizabalaga

Chelsea watscht schwaches Juventus ab

Im Topspiel des Champions-League-Dienstags hat der FC Chelsea eine Machtdemonstration abgeliefert. Salzburg droht währenddessen die sicher geglaubte Achtelfinal-Qualifikation zu verspielen. Auch dem FC Barcelona droht das Aus.

Der FC Salzburg hat gegen Lille mit 0:1 verloren und muss jetzt gehörig um den Achtelfinal-Einzug zittern. Am letzten Spieltag kommt es zum Showdown mit Sevilla, das gegen Wolfsburg mit 2:0 gewann. Salzburg hatte nach den ersten drei Spielen schon wie ein sicherer Achtelfinalist ausgesehen, verlor aber zuletzt zweimal in Folge.


Nicht den Hauch einer Chance hatte Juventus, das im Topspiel gegen Chelsea mit 0:4 unterging. Trevor Chalobah (25.) hatte für die Führung nach einem Eckball gesorgt. Die größte Chance auf den Ausgleich hatte Alvaro Morata, doch Thiago Silva kratzte dessen Heber von der Torlinie. Im zweiten Durchgang brachen bei Juventus alle Dämme. Während die Turiner überhaupt nicht zur Geltung kamen, erhöhte Chelsea um drei weitere Tore. Beide Teams sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert.

Atalanta und Barcelona droht das Ausscheiden
Atalanta kam in Bern nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. Die Achtelfinal-Chance lebt aber noch, denn am letzten Spieltag kommt es zum entscheidenden Duell mit Villarreal. Gewinnen die Bergamasken, dann stehen sie in der Runde der letzten 16 Mannschaften.

Dem FC Barcelona um Nico Gonzalez droht das Ausscheiden aus der Königsklasse. © APA/afp / LLUIS GENE

Das Aus droht auch dem FC Barcelona. Die Katalanen müssen am letzten Spieltag gegen die Bayern gewinnen – oder auf Schützenhilfe von Dynamo Kiew hoffen. Gewinnt Benfica das Spiel gegen die Ukrainer und Barca holt keine drei Punkte gegen Bayern, dann wäre man ausgeschieden.
Die Ergebnisse vom Donnerstag
Barcelona – Benfica 0:0

Chelsea – Juventus 4:0
1:0 Chalobah (25.), 2:0 James (56.), 3:0 Hudson-Odoi (58.), 4:0 Werner (95.)

Lille – Salzburg 1:0
1:0 David (31.)

Malmö – Zenit 1:1
1:0 Rieks (28.), 1:1 Rakitsksy (92.)

Sevilla – Wolfsburg 2:0
1:0 Jordan (13.), 2:0 Mir (97.)

Young Boys – Atalanta 3:3
0:1 Zapata (10.), 1:1 Siebatcheu (39.), 1:2 Palomino (51.), 2:2 Sierro (80.), 3:2 Hefti (84.), 3:3 Zapata (88.)

Hier geht es zu den Ergebnissen der Spiele von 18.45 Uhr.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210