a Fußball

Andres Iniesta litt 2009 unter Depressionen. © SID / OZAN KOSE

Iniestas Depressions-Geständnis: „Schwer, das Leben zu kontrollieren“

Der spanische Fußball-Weltstar Andres Iniesta hat im Fernsehen ein Depressions-Geständnis abgegeben. Der 34-Jährige hatte sich im Jahr 2009 in psychologische Behandlung begeben und Medikamente genommen, um die depressive Phase zu überstehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210