a Nationalteams

Im Nebel von Castel Mella absolvierte Balotelli am Montag eine Trainingseinheit. © ANSA / Filippo Venezia

Balotelli vor Rückkehr ins Nationalteam

Mario Balotelli erhält bei den Azzurri eine neue Chance.

Nationalcoach Roberto Mancini hat den Stürmer für das von Mittwoch bis Freitag stattfindende Trainingslager einberufen. Balotelli hält sich derzeit bereits in Italien auf. Am Montag trainierte er mit seinem persönlichen Athletiktrainer Stefano Brasetti in Castel Mella in der Nähe von Brescia.


Damit wäre der mittlerweile 31-Jährige ein Kandidat für die WM-Playoffs Ende März. Dann spielt Italien im Halbfinale gegen Mazedonien und in einem eventuellen Finale gegen Portugal oder die Türkei um das Ticket für die WM in Katar.

Balotelli steht derzeit in der Türkei mit Adana Demirspor auf dem 4. Tabellenplatz. In 19 Spielen erzielte er bisher 8 Treffer. Für die Azzurri lief Balotelli zuletzt im September 2018 auf.

Schlagwörter: Fussball Italien Azzurri

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH