a England

Steht als Tottenham-Trainer bereit: Antonio Conte. © ANSA / ELISABETTA BARACCHI / Z38

Antonio Conte übernimmt Tottenham

Einen Tag, nachdem Tottenham Hotspurs seinen Trainer, Nuno Espirito Santo, entlassen hat, steht ein Nachfolger bereit. Und der hat einen klingenden Namen. Antonio Conte übernimmt nämlich bei den Spurs.

Schon nach der Entlassung von Espirito Santo wurde Conte als möglicher Nachfolger gehandelt, am Dienstag kam die Bestätigung. Zahlreiche internationale Medien haben bereits zuvor eine Einigung beider Parteien angekündigt. Tottenham ist nach der 0:3-Pleite gegen Manchester United am Wochenende auf den 8. Platz der Premier-League-Tabelle zurückgerutscht.


Conte war zuletzt bei Inter Trainer, wo er im vergangenen Jahr auch die Serie A gewonnen hat. Im Sommer musste er aber aufgrund von finanzieller Uneinigkeiten zwischen ihm und dem Klub gehen.

Schlagwörter: Fussball Tottenham Trainer

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH