a Spanien

Lionel Messi erzielte einen Doppelpack. © APA/afp / CRISTINA QUICLER

Barcelona nach Sieg gegen Bilbao Pokalsieger

Der FC Barcelona hat zum 31. Mal in der Clubgeschichte den spanischen Fußball-Cup gewonnen. Die Katalanen behielten am Samstag im Endspiel im Estadio de La Cartuja von Sevilla gegen Athletic Bilbao völlig verdient mit 4:0 (0:0) die Oberhand.

Für Lionel Messi und Co. war es der erste Copa-del-Rey-Titel seit 2018. Damit wurde die Chance auf das nationale Double gewahrt, in der Liga hat man nach 30 von 38 Runden als Dritter nur zwei Punkte Rückstand auf Leader Atletico Madrid.


Lionel Messi mit einem Doppelpack (68., 72.), Antoine Griezmann (60.) und Frenkie de Jong (63.) sorgten für klarste Verhältnisse. Der 26-fache spanische Meister und Cup-Rekordchampion zeigte, dass er die jüngste 1:2-Niederlage im Liga-Clasico bei Real Madrid gut weggesteckt hat. Barca revanchierte sich damit auch für die Niederlage gegen Bilbao im Finale des Supercups Mitte Jänner. Für Bilbao war es die zweite Copa-Final-Niederlage innerhalb kürzester Zeit, nachdem man am 3. April das aus der vergangenen Saison verschobene Cup-Endspiel gegen Real Sociedad mit 0:1 verloren hatte.

Barcelona ohne Probleme
Barca gab in Sevilla von Beginn an den Ton an, ließ allerdings vor der Pause die Effizienz vermissen. Das änderte sich auch zu Beginn der zweiten Hälfte nicht, als Griezmann an Bilbao-Tormann Unai Simon scheiterte (48.). Nach einer Stunde kam der Barca-Torexpress dann aber ins Rollen, ging es Schlag auf Schlag. Nach einem schönen Angriff über die Seite und Hereingabe von De Jong vollendete Griezmann in der Mitte am Fünfer. Drei Minute später glänzte De Jong als Torschütze, traf nach Alba-Hereingabe aus kurzer Distanz per Kopf.

Auch am dritten Tor war De Jong beteiligt, diesmal profitierte Messi von einer Vorlage des 23-jährigen Niederländers und schoss überlegt ins lange Eck ein (68.). Dem noch nicht genug machte der Barca-Superstar mit einem Schuss aus 15 Metern nach Alba-Pass in den Rücken der Abwehr noch seinen Doppelpack perfekt (72.). In seinem zehnten Cup-Finale waren es die Tore acht und neun, als Sieger ging er zum siebenten Mal hervor.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210