a Italienpokal

Stark: Theo Hernandez, Olivier Giroud und Rafael Leao (v.l.n.r.). © ANSA / MATTEO BAZZI

Kantersieg: Milan folgt Inter ins Halbfinale

In souveräner Manier gewannen die Mailänder das Viertelfinal-Heimspiel gegen Lazio Rom mit 4:0 und schweben nach ihrem Derbysieg vom Samstag gegen Inter so richtig auf Wolke sieben.

Bereits in der 1. Hälfte entschieden die Rossoneri das Match: Beim 1:0 war Wirbelwind Rafel Leao zu schnell für Lazios Abwehr und blieb vor dem Tor eiskalt. Kurz vor dem ersten Seitenwechsel schlug dann Milans Derby-Held vom Samstag, Olivier Giroud, erneut doppelt zu, indem er zunächst eine Leao-Hereingabe in die Maschen lenkte und 5 Minuten danach, im Strafraum alleingelassen, in souveräner Manier einschoss.

Franck Kessie machte später Lazios Debakel perfekt.
Hiermit „schenkte“ sich Milan 2 weitere Derbys, denn das Halbfinale gegen Stadtrivale Inter, das am Vortag in überzeugender Manier Roma besiegt hatte, wird per Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Coppa Italia, Viertelfinale

Milan - Lazio 4:0
1:0 Leao (24.), 2:0 Giroud (41.), 3:0 Giroud (46.), 4:0 Kessie (79.)

Atalanta – Fiorentina: 10.2. 18 Uhr

Juventus – Sassuolo: 10.2. 21 Uhr

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH