a Italienpokal

Grenzenloser Jubel bei Lazio nach dem gewonnen Elferkrimi © ANSA / Daniel Dal Zennaro

Lazio gewinnt 11er-Krimi und ist im Halbfinale

Das Viertelfinale im Italienpokal (Coppa Italia) zwischen Inter und Lazio wurde erst im Elfmeterschießen entschieden, am Ende löste Lazio das Halbfinal-Ticket.

Was für ein verrücktes Spiel: Nach 90 Minuten stand es 0:0, beide Mannschaften hatten in der regulären Spielzeit ihre Torchancen nicht genutzt (u.a. Ciro Immobile 31., Lautaro Martinez 94.). In der Verlängerung brachte Kapitän Immobile Lazio in der 108. Minute in Führung, danach wurde es richtig hektisch. In der 115. Minute beging Kwadwo Asamoah (Inter) ein hartes Foul an Sergej Milinkovic-Savic (Lazio), der Schiedsrichter zog die rote Karte. Nach dem Studium der Videobilder musste Asamoah doch nicht vom Platz, aus der roten wurde die gelbe Karte.

Elfer in letzter Sekunde

In der Nachspielzeit der Verlängerung warf Inter alles nach vorne, Milinkovic-Savic ging an der Strafraumgrenze zu hart in einen Zweikampf, der Schiedsrichter musste neuerlich den VAR bemühen und entschied auf Elfmeter. Stefan Radu (Lazio) kochte vor Wut, beschimpfte den Schiedsrichter und musste wegen Meckerns mit einer roten Karte in die Kabine. Inter-Kapitän Mauro Icardi bezwang Lazio-Goalie Thomas Strakosha und erzielte in der letzten Sekunde den Ausgleich zum 1:1. Somit ging auch die Verlängerung ohne Sieger zu Ende, das Viertelfinale musste im Elfmeterschießen entschieden werden.

Strakosha hält

Auf beiden Seiten zitterten Elferschützen, Lautaro Martinez (Inter) und Riza Durmisi (Lazio) scheiterten am gegnerischen Goalie. Als fünfter Schütze für Inter ging Radja Nainggolan zum Elfmeterpunkt und nach einem kurzen Anlauf wollte er den Ball mittig unter die Latte ballern – aber Strakosha durchschaute das Manöver und fing das Leder ab. Danach verwandelte noch Lucas Leiva den entscheidenden Schuss für die Lazio zum Ticket für das Italienpokal-Semifinale. Dort treffen die Römer auf Milan.

Das zweite Halbfinale bestreiten Fiorentina und Atalanta.


Inter – Lazio 1:2 n.E.
Tore: 0:1 Immobile (108.), 1:1 Icardi (125.)

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210