a Serie A

Brachte Atalanta auf die Siegerstraße: Rasmus Hojlund (rechts). © APA/afp / MIGUEL MEDINA

Atalanta im siebten Himmel, Monza im Keller

Der 5. Serie-A-Spieltag wurde am Montagabend mit drei Spielen abgeschlossen. Eine Mannschaft surft auf der Erfolgswelle.

Wer hätte das gedacht? Nach fünf Spieltagen führt die Serie-A-Tabelle nicht Milan, nicht Inter, nicht Juventus an. Nein, Atalanta steht ganz oben im Klassement. 13 von 15 möglichen Zählern holte das Team von Gian Piero Gasperini, so viele wie sonst keine andere Mannschaft. Auf Platz 2 folgt Napoli mit 11 Punkten.


Am Montagabend setzte sich Atalanta auswärts mit 2:0 gegen Aufsteiger Monza durch. Für die Tore sorgten das dänische Toptalent Rasmus Hojlund (57.) sowie Monzas Marlon, der ins eigene Gehäuse traf. Während Atalanta also im siebten Himmel schwebt, ist beim Silvio-Berlusconi-Klub die Moral schon im Boden. Die Lombarden haben nach fünf Runden noch keinen einzigen Zähler gesammelt. Die Luft für Trainer Giovanni Stroppa (er coachte auch schon den FC Südtirol) wird also dünner und dünner.

Serie A, 5. Runde – Montagsspiele

Monza – Atalanta 0:2
0:1 Hojlund (57.), 0:2 Eigentor Marlon (65.)

Salernitana – Empoli 2:2
0:1 Satriano (31.), 1:1 Mazzocchi (39.), 2:1 Dia (61.), 2:2 Lammers (81.)

Torino – Lecce 1:0
1:0 Vlasic (40.)


SPGUVTVP
1. Atalanta54109:213
2. Napoli532012:411
3. Milan532010:511
4. Udinese53119:510
5. Torino53116:510
5. Roma53116:510
7. Juventus52307:29
8. Inter530211:89
9. Lazio52217:58
10. Salernitana51317:46
11. Fiorentina51314:46
12. Sassuolo51313:56
13. Hellas Verona51226:95
14. Spezia51225:95
15. Empoli50414:54
16. Bologna50325:83
17. Lecce50233:62
18. Sampdoria50232:92
19. Cremonese50144:91
20. Monza50052:130

Schlagwörter: Fussball Serie A Monza Atalanta

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH