a Serie A

Cagliari jubelt, Juventus ist geschlagen. © ANSA / Fabio Murru

Der Party-Kater steckt Juventus noch in den Knochen

Am vorletzten Spieltag der Serie A hat sich Meister Juventus nicht mit Ruhm bekleckert: Die Turiner kassierten im Abendspiel gegen Cagliari eine 0:2-Niederlage.

Nachdem die Alte Dame am Sonntag den Meistertitel perfekt gemacht hatte, schien es am Mittwoch so, als würde den Bianconeri noch der Party-Kater in den Knochen stecken. Gegen Cagliari setzte es für die auf gleich 7 Positionen veränderte Juventus eine 0:2-Niederlage. Die Sarden gingen bereits nach 8 Minuten in Führung, als Gagliano nach Kopfballvorlage von Mattiello nur mehr einschieben brauchte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte sorgte Simeone für das 2:0 und die Vorentscheidung. Cristiano Ronaldo blieb über 90 Minuten wirkungslos – der Traum von der Torjägerkrone dürfte geplatzt sein. Sein Konkurrent Ciro Immobile ist auf 35 Treffer davongezogen, Ronaldo hält bei 31.

Ein Spektakel haben sich dagegen Torino und die Roma geliefert, wobei die Hauptstädter am Ende mit 3:2 das bessere Ende für sich hatten. Damit sind Nicoló Zaniolo & Co. nicht mehr von Platz 5 in der Tabelle zu verdrängen.

Bereits am frühen Abend konnten Lazio und Milan jeweils Siege feiern. Der Kampf um Platz 2 bleibt bis zum Schluss offen: Inter (79 Punkte), Atalanta (78) und Lazio (78) kämpfen noch darum.

Serie A, 37. Spieltag – Spiele vom Mittwoch
Lazio – Brescia 2:0
1:0 Correa (17.), 2:0 Immobile (82.)

Sampdoria – Milan 1:4
0:1 Ibrahimovic (4.), 0:2 Calhanoglu (52.), 0:3 Ibrahimovic (58.), 1:3 Askildsen (87.), 1:4 Leao (90.+2)

Sassuolo – Genoa 5:0
1:0 Traore (26.), 2:0 Berardi (40.), 3:0 Caputo (66.), 4:0 Raspadori (74.), 5:0 Caputo (77.)

Udinese – Lecce 1:2
1:0 Samir (36.), 1:1 Mancosu (40.), 1:2 Lapadula (81.)

Verona – Spal 3:0
1:0 Di Carmine (7.), 2:0 Di Carmine (11.), 3:0 Faraoni (47.)

Cagliari – Juventus 2:0
1:0 Gagliano (8.), 2:0 Simeone (45.+2)

Fiorentina – Bologna 4:0
1:0 Chiesa (48.), 2:0 Chiesa (54.), 3:0 Milenkovic (74.), 4:0 Chiesa (89.)

Torino – AS Roma 2:3
1:0 Berenguer (14.), 1:1 Dzeko (16.), 1:2 Smalling (23.), 1:3 Diawara (61./Elfmeter), 2:3 Singo (65.)


SPGUVTVP
1. Juventus37265675:4083
2. Inter372310479:3679
3. Atalanta37239598:4678
4. Lazio37246778:3978
5. Roma372071074:5067
6. Milan371891060:4663
7. Napoli371781258:4959
8. Sassuolo371491469:6251
9. Hellas Verona3712131247:4849
10. Fiorentina3711131348:4746
11. Parma371371752:5446
12. Bologna3712101551:6446
13. Cagliari3711121452:5345
14. Udinese371191736:5142
15. Sampdoria371252047:6441
16. Torino371162045:6739
17. Genoa37991944:7336
18. Lecce37982049:8135
19. Brescia37662534:7824
20. Spal37552726:7420

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210