a Serie A

So wie bei der WM 2018 gegen Deutschland will Lozano auch in Neapel jubeln. © PIXATHLON/SID

Lozano kommt: Rekord-Neuzugang für Napoli

Serie-A-Vizemeister Napoli rüstet sich für die anstehende Saison. Jetzt haben die Süditaliener mit Hirving Lozano den teuersten Neuzugang der Vereinsgeschichte unter Vertrag genommen.

Der 24-jährige Mexikaner stand seit Wochen auf der Wunschliste von Carlo Ancelotti. Jetzt darf der Napoli-Trainer den Flügelspieler begrüßen, denn seit Dienstag weilt Lozano in Neapel. 42 Millionen Euro blättert Präsident Aurelio De Laurentis für den 35-fachen Nationalspieler hin.

Lozano wechselte 2017 von Pachuca, wo er ausgebildet worden war, zu PSV. In Eindhoven zählte der trickreiche Rechtsaußen schnell zu den Leistungsträgern, in 79 Spielen erzielte er 40 Tore und bereitete 23 weitere vor. Neben einem Meistertitel in Mexiko kürte sich Lozano auch in Holland zum Meister. Jetzt soll er dieses Kunststück auch mit Napoli schaffen, auch wenn die Juventus als klarer Favorit in die Meisterschaft startet. Lozano soll bei Napoli einen Fünfjahresvertrag mit einem Gehalt von 4,5 Millionen Euro unterschreiben.

Ein Napoli-Transfer von James Rodriguez, der bei Real Madrid weiterhin auf dem Abstellgleis steht, scheint damit in weite Ferne gerückt zu sein.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210