a Serie D

Denis Mair spielt künftig für Casale. © Facebook

Denis Mair hat einen neuen Klub gefunden

Seit seinem Abschied von Milano City war Denis Mair ohne Verein. Jetzt hat der Brixner ein Angebot aus der Serie D angenommen.

118 Treffer hat Denis Mair in der Serie D bisher erzielt. Sehr wahrscheinlich werden in den kommenden Wochen und Monaten noch weitere dazukommen. Denn seit Wochenbeginn hat der Südtiroler Stürmer einen neuen Verein. Künftig wird er für Casale FBC auf Torjagd gehen.

„Ich weiß um die Tradition dieses Trikots, denn in den letzten Jahren habe ich schon öfters gegen den Verein gespielt“, sagt Mair in einem Video-Interview über seinen neuen Klub, der 1914 sogar einen italienischen Meistertitel erringen konnte. „Ich kann versprechen, dass ich zu jedem Zeitpunkt alles für den Klub geben werde“, so Mair weiter.

Der Brixner, der auch für den FC Südtirol in der Serie C2 im Einsatz war, ist seit Jahren in der Serie D unterwegs. Seine letzten Vereine waren Milano City, Rezzato, Savona oder Caronnese. Sein neuer Verein Casale hat an den ersten beiden Spieltagen einen Punkt gesammelt. Auf Virtus Bozen wird Mair nicht treffen, Casale spielt in Gruppe A der Serie D.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210