a Fußball

Claudio Dellasega kehrt zur Weinstraße Süd zurück Andrea Donato wird die neue Nummer 1 der Unterlandler

Laghi, Dellasega & Co.: Die Weinstraße Süd langt ordentlich zu

Nach dem Oberliga-Abstieg erfolgt bei der Weinstraße Süd ein kleiner Umbruch, im Zuge dessen die Unterlandler auch den einen oder anderen bekannten Namen verpflichten konnten.

Nachdem bereits in der letzten Woche die Verpflichtung von Marco Marzari als Trainer, die Bestätigung von Sturmtank Claudio Barbetti sowie die Abgänge von Keeper Michele Poli und Flügelstürmer Federico Marchi bekannt wurden, gab es am Montag weitere Neuigkeiten im Hause der Weinstraße Süd. Das Tor der Unterlandler wird künftig Andrea Donato hüten, der zuletzt bei Salurn im Tor gestanden war und zuvor beim Bozner FC schon Oberligaluft schnuppern konnte.

Ebenfalls aus Salurn kommt Mittelfeldspieler Mattia Laghi , der den zu St. Pauls abgewanderten Fabio Zadra ersetzen wird. Laghi soll im nächsten Jahr als Regisseur in der Schaltzentrale fungieren und der Weinstraße Süd mit seiner langjährigen Erfahrung weiterhelfen.

Der dritte Neuzugang ist ein Rückkehrer: Nach einer Saison bei Kaltern in der 1. Amateurliga hat sich Claudio Dellasega nämlich dazu entschieden, künftig wieder für die Weinstraße Süd auf Torjagd zu gehen – also dort, wo er in den vergangenen Jahren schon eine fixe Größe war.





Autor: sportnews