a Fußball

Auf Daniel Lanthalers Tore wird es im Spitzenspiel St. Martin gegen Tramin ankommen

Landesliga: Das Spitzenquartett tagt unter sich

Der Super-Landesliga-Sonntag verspricht am 22. Spieltag Amateurfußball der Spitzenklasse. Die ersten vier Teams stehen sich nämlich in direkten Duellen gegenüber.

Während in der Oberliga der Tabellenführer St. Georgen zum –zweiten Salurn muss ( hier die Vorschauvon SportNews-Redakteur Alexander Foppa ), muss der Landesliga-Spitzenreiter Plose zu Neugries, das sich im Klassement an vierter Stelle befindet.

In der Hinrunde feierten die Eisacktaler ein Schützenfest und fertigten den Bozner Vorstadtklub 4:0 ab. Das möchte Neugries diesmal natürlich verhindern, um nicht noch weiteren Boden auf Plose zu verlieren. Denn momentan beträgt der Rückstand der Bozner sechs Zähler auf die Regele-Truppe.

Tramin gegen St. Martin in Passeier, das ist die Partie Dritter gegen Zweiter, beste Defensive (18 Gegentore) gegen beste Offensive (47 Treffer). Im Herbst teilten die beiden Klubs die Punkte (1:1).
In der Rückrundenpartie an diesem Sonntag ab 16 Uhr dürften beide Mannschaften mit offenem Visier auf Sieg spielen. Denn beide Klubs könnten Spitzenreiter Plose mit einem Sieg überholen – vorausgesetzt die Eisacktaler lassen in Bozen Federn.

Auch die beiden Remiskönige der Liga treffen neun Runden vor Schluss aufeinander. Weinstraße Süd, der in 21 Partien 12 Mal die Punkte teilte (Bestmarke), muss nach St. Pauls. Die Überetscher spielten sieben Mal auf Ausgleich, das ist die zweithöchste Anzahl. Im Hinspiel wurden die Punkte? Richtig, geteilt! Nach 90 Minuten stand es 0:0. Da wäre es fast schon ein Wunder, wenn am Sonntag nicht ein Zähler in St. Pauls bleibt und einer ins Unterland wandert…


Landesliga, der 21. Spieltag im Überblick (Anpfiff 16 Uhr):

Schenna – Lana 0:0 (Freitag, 8. April)
Vahrn – SSV Bruneck
Bozner FC – Meran
Neugries – Plose
Tramin – St. Martin in Passeier
SC Passeier – Stegen
Latzfons Verdings – Virtus Don Bosco
St. Pauls – Weinstraße Süd

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210