a Fußball

Lana hört nich auf zu überraschen Peter Mair trug sich einmal in die Torschützenliste ein

Landesliga: Lana, Naturns und Partschins mit voller Ausbeute

In der höchsten Spielklasse auf Landesebene haben nach zwei Runden drei Teams das Maximum von sechs Punkten auf dem Konto. Es handelt sich um Lana, Naturns und Partschins, die am Sonntag souveräne Siege feierten.

Lanas Höhenflug geht weiter. Nach den beiden Siegen gegen Neugries und St. Pauls zum Ligastart, bzw. im Pokal, gab es am Sonntag auswärts bei Bozner Boden einen3:1-Erfolg. Nachdem Risi die Hausherren in Führung gebracht hatte, schlugen die Etschtaler mit Platzgummer (Doppelpack) und Fabian Gruber zurück.

Auch Naturns befindet sich in einer beneidenswerten Verfassung. Der Oberliga-Absteiger setzte sich 4:0 gegen Stegen durch. Die Tore erzielten Mair, Bacher (2) und Tappeiner. Partschins hat nach zwei Spieltagen zwei Siege auf dem Konto, weil der Aufsteiger am Sonntag Plose in die Schranken weisen konnte. Zunächst ging Partschins mit Huber in Führung, dann glich Fischer für die Eisacktaler aus, ehe Tscholl den Siegtreffer für die Gäste erzielte.

Vier Punkte auf dem Konto hat Latzfons Verdings, das zu Hause Moos 2:0 bezwang. Ebenfalls vier Zähler stehen Obermais und Passeiertal zu Buche. Die Burggräfler zwangen den FC Bozen 96 2:1 in die Knie, während sich Passeier und Natz torlos trennten.

Heimsiege gab es am Sonntag für Neugries und Weinstraße. Der Bozner Vorstadtklub konnte dank eines Treffers von Eugenio Cugnetto einen 1:0-Heimsieg gegen Pichl Gsies feiern, während die Unterlandler die SG Schlern mit 3:1 vom Platz fegten – obwohl die Gäste vom Hochplateau nach nur drei Minuten führten.


Landesliga, 2. Spieltag (Sonntag, 7. September 2014 – 16 Uhr)

Latzfons – Moos 2:0
1:0 Elzenbaumer (82.), 2:0 Stuefer (90./Elfmeter)

Obermais – FC Bozen 96 2:1
0:1 Narda (6.), 1:1 Ciaghi (48.), 2:1 Pamer (58.)

Naturns – Stegen 4:0
1:0 Mair (6.), 2:0 Bacher (10.), 3:0 Bacher (12.), 4:0 Tappeiner (77.)

Neugries – Pichl Gsies 1:0
1:0 Cugnetto (54.)

Bozner Boden – Lana 1:3
1:0 Risi (3.), 1:1 Platzgummer (5.), 1:2 Platzgummer (61.), 1:3 Gruber

Plose – Partschins 1:2
0:1 Huber (49.), 1:1 Fischer (51.), 1:2 Tscholl (64.)

SC Passeier – Natz 0:0

Weinstraße – SG Schlern 3:1
0:1 Germano (2.), 1:1 Fabris (43./Elfmeter), 2:1 Fabris (47), 3:1 Mair (83.)



Die Tabelle:

Lana 6 Punkte
Naturns 6
Partschins 6
Latzfons 4
Obermais 4
SC Passeier 4
Weinstraße 3
Bozner Boden 3
Neugries 3
Natz 2
Plose 1
Schlern 1
Stegen 1
FC Bozen 96 0
Pichl Gsies 0
Moos 0

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210