a Fußball

Lana konnte seinen knappen Vorsprung auch am neunten Spieltag verteidigen.

Landesliga: Lana und Eppan siegen, Weinstraße holt sich Verfolgerduell

Am neunten Spieltag der Landesliga setzte sich Tabellenführer Lana vor heimischem Publikum mit 2:0 durch. Verfolger Eppan hatte in Meran Mühe, siegte aber schlussendlich mit 3:2. Das Verfolgerduell zwischen Weinstraße Süd und Partschins entschieden die Unterlandler mit 2:1 für sich.

Lana konnte seine Spitzenposition auch am neunten Spieltag verteidigen. Gegen Salurn gab es einen 2:0-Sieg. Nach fast einer Viertelstunde war es der Salurner Roberto Zadra, der mit einem Eigentor Lana in Führung brachte. Gleich nach Wiederanpfiff erhöhte Kevin Platzgummer mit einem Distanzschuss auf 2:0.

Mehr Mühe als erhofft, hatte Verfolger Eppan beim Schlusslicht Meran. In der zehnten Minute waren es auch die Meraner, die durch Quamil Kushè in Führung gingen. Ein Doppelschlag kurz vor der Halbzeit durch Michael Osti (42.) und Christian Avancini (45.) brachte die Gäste nur für wenige Augenblicke in Front, denn postwendend glich Gianluca Fraschetti auch schon wieder aus. In der zweiten Halbzeit gelang David Santin der entscheidende Treffer (81.).

Das Verfolgerduell zwischen Weinstraße Süd und Partschins, entschieden die Unterlandler für sich. Tobias Ölgartner brachte Weinstraße früh in Führung (9.). In der zweiten Halbzeit erhöhte Claudio Barbetti auf 2:0. Nach rund einer Stunde konnte Felix Rungg mittels Elfmeter verkürzen. Weinstraße ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und brachte die drei Punkte sicher nach Hause.

Mit einem Tennisergebnis schickte Latsch Leifers nach Hause. Nach 90 Minuten stand es 6:2 für die Hausherren. Zweifacher Torschütze war Mattia Lo Presti.


Die Ergebnisse vom Wochenende:

Latsch - Leifers 6:2
1:0 Mattia Lo Presti (16.), 2:0 Andreas Paulmichl (22.); 2:1 (26.), 3:1 Mattia Lo Presti (49.),4:1 Dominik Mair (52.), 5:1 Max Greis (55.), 6:1 (Eigentor/78.), 6:2 Manuel Mariz (85.)

Meran - Eppan 2:3
1:0 Quamil Kushè (10.), 1:1 Michael Osti (42.), 1:2 Christian Avancini (45.), 2:2 Gianluca Fraschetti (45.), David Santin2:3 (81.)

Schlern - Bruneck 2:0
1:0 Tobias Prossliner (11.), 2:0 Markus Lantschner (40.)

Weinstraße Süd - Partschins 2:1
1:0 Tobias Ölgartner (9.), 2:0 Claudio Barbetti (10.), 2:1 Felix Rungg (60./Elfmeter)

Freienfeld - Stegen 1:2
0:1 Simon Weissteiner (26.), 1:1 Patrick Graus (67.), 1:2 Patrick Bacher (73.)

Passeier - Milland 3:1
1:0 Julian Kofler (37.), 1:1 Matthias Mair (45.), 2:1 Hannes Tschöll (61.), 3:1 Tobias Brunner (88./Elfmeter)

Lana - Salurn 2:0
1:0 Roberto Zadra (14./Eigentor), 2:0 Kevin Platzgummer (47.)

Latzfons Verdings - Plose 1:1 (am Samstag gespielt)
1:0 Benjamin Stuefer (44.), 1:1 Günther Fischer (76.)


Die Tabelle:

1. Lana 22 Punkte
2. Eppan 21
3. Weinstraße Süd 19
4. Partschins 17
5. Passeier 15
6. Milland 14
7. Stegen 13
8. Latzfons Verdings 11
9. Latsch 11
10. Schlern 11
11. Leifers 11
12. Salurn 10
13. Bruneck 7
14. Freienfeld 6
15. Plose 6
16. Meran 4

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..