a Fußball

Manuel Scavone

Lega Pro: Die Südtiroler dürfen jubeln – VIDEO

Der FC Südtirol landete mit einem 1:0-Sieg gegen Ancona einen Befreiungsschlag. Doch auch die weiteren heimischen Kicker in der Lega Pro durften am Wochenende jubeln.

Allen voran Manuel Scavone : Der Mittelfeldakteur aus Bozen gewann mit Parma, das im selben Kreis wie der FC Südtirol spielt, gegen Gubbio klar mit 4:1 und konnte so den dritten Platz in der Tabelle verteidigen. Scavone zeigte dabei über 90 Minuten eine sehr starke Vorstellung und bekam auch von Trainer D’Aversa Lob zugesprochen. Im Anschluss an das Spiel stand der Bozner bei der Pressekonferenz Rede und Antwort (siehe unten).

Simon Laner , der mit Modena ebenfalls im FC-Südtirol-Kreis spielt, ist zurzeit zwar verletzt, seine Mannschaft konnte gegen AlbinoLeffe aber trotzdem gewinnen und bleibt in der Tabelle an 14. Stelle, drei Zähler hinter dem FCS.

Einen 2:1-Sieg gegen Schlusslicht Racing Roma gab es für Manuel Fischnaller und Alessandria. Damit bleiben die Profis aus dem Piemont an der Spitze der Tabelle im A-Kreis. „Fisch“ saß über 90 Minuten auf der Bank.



https://www.youtube.com/embed/dlAMULilXR0



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210