a Fußball

Manuel De Luca, hier noch im Trikot von Torino. (Foto: Brunero)

Manuel De Luca debütiert mit einer Niederlage

Erst vor wenigen Tagen von Torino zu Renate gewechselt, debütierte der junge Bozner Angreifer am Montagabend für seinen neuen Club. Zu feiern gab es aber wenig.

Im Spitzenduell mit Albinoleffe zogen Manuel De Luca mit seinem neuen Club Renate den Kürzeren. Mit einer 2:0-Niederlage im Gepäck musste Renate die Heimreise antreten. De Luca wurde in der 57. Minute der zweiten Hälfte für Antonio Palma eingewechselt, konnte aber keine großen Akzente setzen. Am Ende entschied ein Doppelschlag von Alessandro Sbaffo und Mario Ravasio, der übrigens gleich alt wie De Luca ist, die Partie.

Am kommenden Wochenende ist Renate spielfrei, weil sich Modena aus der Liga zurückgezogen hat. Das nächste Spiel steht am 3. Februar auf dem Programm. Dann trifft der Bozner mit seinem neuen Team auf Reggiana.



SN/cst

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210