a Fußball

Die Edelhennen.

Morktplotz-Turnier: Eier, wir brauchen Eier

Die Gruppenphase beim Morktplotz-Turnier ist zu Ende. Am Freitag gab es noch einmal zahlreiche Highlights – und einige faustdicke Überraschungen.

GRUPPE G
Interessanter Name und viele starke Fußballer: Die Edelhennen haben die Todesgruppe G mit Bravour für sich entschieden. Verstärkt mit den beiden Clementi-Brüdern Stefan und Daniel hat die Paulsner Truppe die hochgehandelte Mannschaft der Goldwaage von Albian Krasniqi, die Lauf- und Saunafreunde aus Salzburg (unter anderem mit einem ehemaligen U-21-Nationalspieler Österreichs) sowie die Urgesteine von Morktplotz 02 hinter sich gelassen. Oli Kahn würde es so ausdrücken: „Eier, wir brauchen Eier.“ Dürften sich die Edelhennen zu Herzen genommen haben.

1. Die Edelhennen 7
2. Die Goldwaage 6
3. Lauf- und Saunafreunde Salzburg 4
4. Morktplotz 02 0
GRUPPE H
Uiuiui, das hat sich der Morktplotz-Oligarch Christian Rainer sicherlich ganz anders vorgestellt: Sein hochgehandeltes Lai Lax, bestückt wie immer mit zahlreichen großen Namen wie Andi Kicaj oder Peter Mair, belegte nur Rang drei und muss in die Europa League. Am Ende hatte Lai Lax sechs Punkte, genauso wie die Brixner Dampfmacher Hellas Corona und die Pfalzner Geh-Heim-Favoriten. Allerdings stotterte die Angriffsmaschinerie von Lai Lax ein wenig – mit dem schwächsten Torverhältnis belegte man Platz 3 und muss ins Fegefeuer der Europa League. Den Morktplotz-Titel abschreiben muss Christian Rainers Team aber nicht: Heuer qualifiziert sich nämlich der Europa-League-Sieger für das Achtelfinale der Champions League.

1. Hellas Corona 6
2. Geh-Heim-Favoriten 6
3. Lai Lax 6
4. FC Birrareal
GRUPPE I
In der dritten Freitagsgruppe holten sich die Bieraten aus Mölten den Sieg und stehen in der Champions League. Der FC WIN aus Aldein, im Vorjahr Sieger der Europa League, zieht ebenfalls in die Königsklasse ein und startet heuer den Angriff auf den „Henkelpott“. Für die Montiggler Strategen und Deportivo Oachkatzlschwoaf blieb die Europa League übrig.

1. Bieraten 7
2. FC WIN 6
3. Montiggler Strategen 4
4. Deportivo Oachkatzlschwoaf 0

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210