a Fußball

Bleibt jetzt wohl doch in Neapel: Marek Hamsik. © ANSA / CIRO FUSCO

Napoli lässt Hamsik-Wechsel platzen

Der bereits als fix geltende Wechsel von Napoli-Ikone Marek Hamsik ist geplatzt. Das teilte der Serie-A-Klub am Mittwochabend mit.

Weil es Unstimmigkeiten mit der Zahlungsmodalität der 20 Millionen Euro Ablöse gibt, lässt Napoli den Wechsel von Hamsik zu Dalian Yifang platzen. Der Kapitän der Süditaliener wollte in Asien einen Dreijahresvertrag mit einem Gehalt von neun Millionen pro Jahr unterzeichnen. Doch daraus wird jetzt wohl nichts – und das, obwohl Hamsik von seinen Mitspielern am Montagabend mit einer Überraschungsparty bereits verabschiedet wurde.


Angeblich wollten der chinesische Klub die Ablösesumme in mehreren Raten nach Neapel überweisen. Doch damit war Präsident Aurelio De Laurentis überhaupt nicht einverstanden. Stattdessen kündigte er den Deal einfach auf. In den sozialen Netzwerken brachen nach dem Bekanntwerden des geplatzten Wechsels wahre Jubelstürme der Napoli-Tifosi aus.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210