a Nationalteams

Auch Leonardo Bonucci (rechts) hat es erwischt. © AFP / MARCO BERTORELLO

Corona-Cluster Nationalteam: 7 Italien-Spieler positiv

In Italien sorgt eine Reihe positiver Corona-Tests bei Fußball-Nationalspielern nach der jüngsten Länderspielpause für Aufregung.

Am Dienstag teilte Juventus mit, dass Federico Bernardeschi positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Er war in der letzten Woche mit der italienischen Nationalmannschaft bei der WM-Quali im Einsatz – und ist mittlerweile der siebte Spieler, der positiv getestet wurde.


Am Montag hatte der Erstligist Cagliari Calcio aus Sardinien mitgeteilt, dass bei Torwart Alessio Cragno nach dessen Rückkehr von der Nationalmannschaft das Virus festgestellt wurde. Zuvor waren auch die Fälle von Leonardo Bonucci (Juventus), Alessandro Florenzi, Marco Verratti (beide PSG), Vincenzo Grifo (Freiburg) und Salvatore Sirigu (Torino) bekanntgeworden. Zudem sind fünf Betreuer positiv getestet worden.

Die Squadra Azzurra hatte gegen Nordirland sowie in Bulgarien und Litauen gespielt. Die Zeitung La Repubblica schrieb am Dienstag von einer Häufung von Corona-Fällen bei der Nationalelf, die zum „Alptraum für die Serie A“ werden könnte.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210