a Nationalteams

Hermann Gerland soll zum DFB-Nationalteam wechseln. © PIXATHLON/SID

Flick will Co-Trainer-Ikone Gerland zum DFB lotsen

Nach Informationen von Sport1 steht Hermann Gerland vor einem möglichen Engagement im Stab von Fußball-Bundestrainer Hansi Flick.

„Ich habe Gespräche mit Hansi geführt. Es kann sein, dass ich zum DFB gehe“, sagte Gerland dem TV-Sender am Mittwoch. „Es ist aber noch nichts unterschrieben.“


Der 67 Jahre alte gebürtige Bochumer arbeitete bis zum Ende der vergangenen Saison beim FC Bayern München als Co-Trainer. Gerland war damit auch Assistent von Flick, als dieser sieben Titel in rund anderthalb Jahren mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister geholt hatte. Flick und er seien sich einig, sagte Gerland der Süddeutschen Zeitung. Vermutlich werde Gerland beim DFB dem Scoutingbereich zugeordnet, womöglich als Chefaufseher, spekulierte das Blatt.

Höwedes wird Teammanager
Bereits bestätigt ist, dass Benedikt Höwedes sieben Jahre nach dem Gewinn des Weltmeistertitels zur deutschen Nationalmannschaft zurückkehrt. Der 33 Jahre alte Ex-Profi wird unter Flick das Teammanagement verstärken, wie DFB am Mittwoch mitteilte.

Zudem soll Flick nach Informationen der Sport Bild Andreas Kronenberg vom SC Freiburg als neuen Torwarttrainer und damit Nachfolger von Andreas Köpcke installieren wollen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210