a Nationalteams

Roberto Mancini möchte, dass Juventus vermehrt auf italienische Spieler setzt. © ANSA / Claudio Giovannini

Mancini: „Juventus sollte mehr auf Italiener setzen“

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini hat auf einer Pressekonferenz am Montag erste Auskünfte über seine Ideen mit der „Squadra Azzurra“ gegeben. Und Juventus dafür kritisiert, zu wenig auf einheimische Spieler zu setzen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210