a Nationalteams

Mesut Özil verabschiedet sich von der DFB-Auswahl. © APA/afp / LUIS ACOSTA

Mesut Özil verkündet Rücktritt: „Gefühl von Respektlosigkeit“

Mesut Özil will nicht mehr für das deutsche Fußball-Nationalteam spielen. Der Weltmeister von 2014 tritt wegen der Nachwirkungen des Eklats um seine Fotos mit dem türkischen Staatschef Erdogan zurück. Seine Erklärung via Twitter ist unmissverständlich und bringt DFB-Boss Grindel in Bredouille.

Autor: dpa/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210