a Nationalteams

Suat Serdar und seine Kollegen hatten sichtlich viel Spaß beim Training. © twitter

Natz: DFB lässt Football-Trainer einfliegen

Für die deutsche U-21-Nationalelf beginnt die heiße Phase des Trainingslagers in Natz. In gut einer Woche beginnt nämlich schon die Europameisterschaft. Doch auch der Spaß kam in Südtirol nicht zu kurz.

Die U-21 legte in dieser Woche nämlich ein Football-Training ein. Der DFB ließ dafür extra Coach Patrick Esume (ehemaliger Football-Spieler) einfliegen. Esume leitete eine Einheit und hielt eine lange Motivationsrede.



Trainer Stefan Kuntz war anschließend ganz begeistert: „Das waren 45 Minuten Gänsehaut pur, als Patrick gesprochen hat. Auch das mit dem Training war großartig, so erleben die Jungs auch mal was anderes als nur Fußball.“

Football-Coach Esume meinte nach der Trainingseinheit: „Ich war total überrascht wie gut die Jungs alle athletisch drauf sind. Der Mo Dahoud, der hätte auch das Talent, Football zu spielen. Er hat die Schnelligkeit in der Bewegung, die man braucht.“

Übrigens: Am Freitag bestreitet die U-21 ein Testspiel gegen eine Südtiroler Auswahl. Am Freitagvormittag gab Kuntz bereits den endgültigen Kader für die Europameisterschaft bekannt.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210