a Fußball

Morelos bejubelt das 3:1. © Glasgow Rangers

Rangers nach Old-Firm-Sieg vor 100-Punkte-Marke

Fünf Mal standen sich in dieser Saison die Glasgow Rangers und Celtic Glasgow im traditionellen Old Firm gegenüber. Am Sonntag gewannen die Rangers zum 4. Mal (4:1), ein Mal spielte man Unentschieden.

Die schottische Meisterschaft ist den Rangers schon längst nicht mehr zu nehmen. Unter Trainer Steven Gerrard spielen sie eine sagenhafte Saison, haben nun 96 Punkte auf dem Konto. Zwei Spiele stehen noch aus, sprich die 100-Punkte-Marke könnte geknackt werden.


Im fünften Old Firm dieser Saison musste Celtic Glasgow schon ab der 27. Minute in Unterzahl ran, weil McGregor nach zwei rüden Fouls mit gelb-rot vom Platz flog. Zunächst schafften sie zwar das 1:1, doch im Laufe des Spiels wurde es doch deutlich. Am Ende triumphierten die Rangers zum insgesamt 166. Mal gegen ihren Erzfeind aus Glasgow.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210