a Fußball

Manuel Scavone (Foto: Padovani)

Scavone und Fischnaller kennen ihre Viertelfinal-Gegner

Die Playoffs der Lega Pro gehen in die heiße Phase: Ab kommenden Mittwoch wird das "Final Eight" um den Aufstieg in die Serie B ausgetragen. Mit dabei: Zwei Fußballprofis aus Südtirol.

Manuel Scavone muss, nach dem Achtelfinalsieg gegen Piacenza, in der nächsten Runde gegen Lucchese ran. Sollte sich der langjährige Serie-A-Klub behaupten, so würde er im Halbfinale auf den Sieger des Duells zwischen Pordenone und Cosenza treffen. Parma tritt zunächst vor heimischem Publikum an. Manuel Fischnaller muss mit Alessandria hingegen zunächst auswärts ran - und dies im Hexenkessel von Lecce. Auf den Signater wartet also eine hohe Hürde auf dem Weg zurück in die Zweitklassigkeit. Im Halbfnale wartet entweder Livorno oder Reggiana.

Die Hinspiele des Viertelfinales werden am 31. Mai ausgetragen, die Retour-Partien stehen am 4. Juni am Programm. Die Halbfinal-Duelle und das Finale werden hingegen in einem einzigen Spiel im Artemio-Franchi-Stadion in Florenz ausgetragen.


Das "Final Eigh" der Lega-Pro-Playoffs:

Parma - Lucchese
Pordenone - Cosenza
Lecce - Alessandria
Livorno - Reggiana

Autor: sportnews