a Fußball

Stefan Clementi (li.) kam mit Virtus gegen Naturns nicht über ein Unentschieden hinaus

Testspiel: Naturns ringt Virtus Bozen ein Remis ab

Am heutigen Dienstag standen sich in einem freundschaftlichen Aufeinandertreffen Naturns und Virtus Bozen gegenüber. Das torreiche Testspiel endete dabei mit einem 3:3-Unentschieden.

Oberligameister Virtus erwischte in Naturns zunächst den besseren Start. Bereits nach 180 Sekunden hätte Stoßstürmer Tamburà die Bozner in Führung bringen können, verfehlte aber per Kopf das Ziel. Sechs Minuten später machte es der Senegalese dann besser und schob nach einem misslungenen Abschlag von Naturns-Keeper Albrecht trocken zum 1:0 ein. Die Hausherren hielten trotz des Rückstands dagegen und kamen durch einen sehenswerten Schwienbacher-Hammer zum Ausgleich (28.). Das 1:1 war gleichzeitig auch der Pausenstand.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel brachte Clementi die Lomi-Truppe wieder in Führung, aber nur wenige Augenblicke später gelang Mair nach Bacher-Zuspiel der erneute Ausgleich. Die beiden letzten Treffer des Abends fielen schließlich vom Elfmeterpunkt aus: In der 69. Minute behielt Speziale aus elf Metern die Nerven, ehe Aiello eine Virtelstunde vor Schluss den 3:3-Endstand herstellte.

Für Virtus Bozen steht bereits am Freitag das nächste Freundschaftsspiel im Rahmen der Sommervorbereitung auf dem Programm. In Meran bekommt es der Viertligist mit Landesliga-Meister Obermais zu tun.


Virtus Bozen – Naturns 3:3 (1:1)

Virtus Bozen: Tenderini (46. Scuttari), Danieli (46. Paonessa), Alsalì (46. Antonacci), De Simone, Majdi (75. Scudier), De Biasi (75. Boldrin) , Conci G., Cremonini (46. Clementi), Wagner (46. Hofer), Tessaro (75. Indrit), Tamburà (56. Speziale).

Naturns: Albrecht, Peer F., Hofer, Schwienbacher, Peer M., Pirhofer, Gufler, Nischler T., Bacher M., Mair, Lanpacher.

Eingewechselt: Wellenzohn, Kahlert, Stark, Nischler F., Aiello, Blass, Tappeiner, Messner, Bacher L.

Tore: 0:1 Tamburà (9.), 1:1 Schwienbacher (28.), 1:2 Clementi (46.), 2:2 Mair (52.), 2:3 Speziale (69./Elfmeter), 3:3 Aiello (75./Elfmeter)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210