a Fußball

Lucena Gonzales (Mitte) mit Präsident Brugger (links) und Coach Morini

Transferbombe: St. Georgen hat hochkarätigen Ritsch-Ersatz gefunden

Der ASC St. Georgen hat auf den Ausfall von Martin Ritsch (Saisonende nach Kreuzbandriss) reagiert und einen hochkarätigen Neuzugang an Land gezogen.

Die „Jergina“ gaben am Samstag bekannt, Juan Jesus Lucena Gonzales verpflichtet zu haben. Der technisch versierte und spielstarke Mittelfeldspieler kehrt nach einem kurzen Intermezzo in seiner spanischen Heimat wieder in die Region Trentino-Südtirol zurück und wechselt ins Pustertal. Hierzulande ist Juanje kein Unbekannter: In seiner Karriere spielte er nämlich schon für Levico Terme und zuletzt drei Jahre für den AC Trient, mit dem er in der abgelaufen Spielzeit die Oberliga gewinnen konnte.

„Der Spanier ist ein ehemaliger Teamkollege von De Gea (Manchester United) und Koke (Atletico Madrid) und wird unser Mittelfeld sicher verstärken“, so die „Jergina“ auf ihrer Homepage.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..