a Fußball

Ivan Taibon

Unter anderem mit Goalie Taibon: Nals rüstet auf

Der Klub aus der 1. Amateurliga ist auf dem Sommertransfermarkt eifrig zur Sache gegangen. Für die kommende Saison konnten gleich mehrere namhafte Spieler verpflichtet werden.

Allen voran Keeper Ivan Taibon , der nach dem Karriereende von Stammgoalie Thomas Voltani die neue Nummer eins der Etschtaler ist. Taibon wuchs fußballerisch beim FC Südtirol auf, absolvierte sogar eine Saison in der Jugend des deutschen Profiklubs Karlsruhe, ehe er in der vergangenen Spielzeitfür einige Monate bei Oberligist Brixen als Back-Up von Matthias Siller fungierte. Nun hat der 19-Jährige in Nals eine neue Bleibe gefunden.

Außerdem kann Nals, das die abgelaufene Saison auf Rang elf beendet hatte, auf Rückkehrer Christian Kröss bauen, der nach seinem einjährigen Abenteuer bei Oberligist Obermais (12 Einsätze) wieder an seiner alten Wirkungsstätte Beton anrührt. In derOffensive haben sich die Etschtaler mit den Landesliga-erprobten Stürmern Alex Sincich und Mattia Melchiori (beide von Neumarkt) verstärkt.Ebenfalls neu in der Offensivabteilung ist Philipp Bernard (Jahrgang 1997), der im vergangenen Jahr bei Algund (2. Amateurliga) sechs Treffer erzielen konnte.

Nicht mehr dabei sein wird Abwehrchef Imeri Fation , den es zu Kaltern verschlagen hat, während Martin Thuile und David Tribus voraussichtlich etwas Kürzer treten werden.





Autor: sportnews